Stadt Münster: Stadtarchiv - Aufgaben

Seiteninhalt

Aufgaben

Wir sind für Bürgerschaft und Verwaltung da

Foto

Blick in den Lesesaal

Das Stadtarchiv bewahrt Unterlagen auf, die im Laufe der Zeit bei der Stadtverwaltung Münster und anderen Institutionen oder Personen entstanden sind. Es kann sich dabei um Akten, Protokolle, Bücher, Fotos, Pläne, Tonbänder, Zeitungen und in Zukunft auch um digitalisiertes Schriftgut handeln. Nicht alles wird aufbewahrt. Bei Abgaben von Akten usw. entscheiden wir, was archivwürdig ist oder vernichtet werden kann. Die Archivalien werden nach einer konservatorischen Behandlung "auf ewig" aufbewahrt.

Alle Unterlagen werden nach ihrer Erschließung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Erschließung von Akten bedeutet, dass der Inhalt kurz beschrieben und die Laufzeit ermittelt wird. Mit Hilfe des Computers werden alle Angaben zusammengeführt, sortiert und zu einem Findbuch zusammengefasst.

Im Stadtarchiv entstehen nicht nur Findbücher, sondern auch Bücher und Dokumentationen zu vielen stadtgeschichtlichen Themen. Außerdem werden Schulen, Vereine oder Interessierte durch Führungen oder Vorträge bei ihren stadtgeschichtlichen Forschungen unterstützt.


 

Zusatzinfos

Adresse

Stadtarchiv Münster
An den Speichern 8
48157 Münster

Tel. 02 51/4 92-47 01
Fax 02 51/4 92-77 27

So erreichen Sie uns:
Vom Hauptbahnhof Buslinie 6 Richtung Coerde, Haltestelle "Speicherstadt", RegioBus R 51 Richtung Lengerich

Beratung im Lesesaal
02 51/4 92-47 11

Öffnungszeiten des Lesesaals
Montag, Dienstag geschlossen
Mittwoch 10 bis 17 Uhr
Donnerstag 10 bis 18 Uhr
Freitag geschlossen

Aushebung von Archivalien
vormittags 10.30 und 12.30 Uhr
nachmittags 14.30 und 15.30 Uhr
donnerstags zusätzlich 16.30 Uhr
Vorbestellungen per E-Mail möglich.