Online-Katalog

Kundenkonto

Markus Kopf liest japanische Kurzgeschichten

Markus Kopf

Der Schauspieler liest die Geschichten "Im Dickicht" und "Rashomon" von Ryunosuke Akutagawa vor. Der 1892 in Tokio geborene Autor wuchs in einer traditionsverbundenen Familie auf. Er studierte englische Literatur und arbeitete ab 1919 als freier Journalist und Schriftsteller. Akutagawa modernisierte die japanische Literatur, indem er als einer der ersten asiatischen Dichter den einheimischen Literaturstil mit der europäischen Literatur zu verbinden suchte. Erleben Sie Dichtung hautnah mit der beeindruckenden Stimme von Markus Kopf. Der Eintritt ist frei.
Dienstag, 27. Februar, von 17 - 18 Uhr in der Kulturetage der Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11


"Tag und Nacht" - die neue Ausgabe der Münsteraner Literaturzeitschrift "Am Erker"

Am Erker

Die einen sind lichtscheu, die anderen nachtblind, und der Nacktmull lebt ohnehin unter Tage. Bei Nacht sind alle Katzen grau, bei Lichte besehen aber stellen sich die Dinge oft ganz anders dar. Dann das Zwielicht in all seinen Schattierungen. Naturschauspiele, vom grauenden Morgen über die erbarmungslos lotrecht niederbrennende, schließlich orangerot im spiegelnden Meer versinkende Sonne bis zum Schlottern in der Polarnacht ...
Dem Thema "Tag und Nacht" widmet sich die neue Ausgabe von Münsters Literaturzeitschrift "Am Erker". Das Heft wird in der Bücherei im Aaseemarkt vorgestellt. Es lesen Frank Lingnau und Rudolf Gier-Seibert.
Freitag, 23. Februar, um 20 Uhr in der Bücherei im Aaseemarkt,
Goerdelerstr. 51 - 53, 48151 Münster


Stadtbücherei Münster

Alter Steinweg 11
48143 Münster

Servicetelefon

02 51/4 92-42 42
(Montag - Freitag: 10 - 13 Uhr)





Oft gefragt