Stadt Münster: Buergerservice - Fahrräder

Seiteninhalt

Fahrräder

Wo finde ich die Rahmennummer?

Wenn Sie ein Fahrrad gefunden haben, können Sie dieses direkt bei der Fundfahrradstation oder bei einem Fundbüro in den Bezirksverwaltungen (nicht im Bürgerbüro Mitte!) abgeben. Sie können das Fahrrad aber auch selbst in Verwahrung nehmen und uns Online (nur, wenn Sie einen neuen Personalausweis mit eID Funktion haben), per Post oder Telefax (Fax 02 51/ 4 92-77 22) eine Fahrradfundanzeige zusenden.

Denken Sie bitte daran, die Fundanzeige vollständig auszufüllen (Fundbüro des Fundortes auswählen) und die Rahmennummer anzugeben. Ohne eine Rahmennummer ist ein Fahrrad nur schwer zu identifizieren. Unverschlossene Fahrräder sollten wenigstens drei Tage an einer Stelle gestanden haben bevor sie als Fundsache angemeldet werden dürfen.



Fundfahrradstation

Münster - Stadt der Fahrräder! Nirgendwo sonst in Deutschland ist das Fahrrad so eng mit dem Stadtbild verknüpft wie in Münster. Und da hier nicht nur Fahrrad gefahren wird, sondern dieses häufig auch abhanden kommt oder dort abgestellt wird, wo es nicht abgestellt werden darf, gibt es die Fundfahrradstation.

In der Fundfahrradstation, die dem Fundbüro Mitte angegliedert ist, werden Fundfahrräder aufbewahrt. Nur diese Fahrräder werden im "Fundbüro online" eingetragen. Fahrräder, die auf Grund ordnungswidrigen Parkens abgeschleppt wurden, finden Sie in einer separaten Halle.

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Fundbüro Mitte
Stadthaus 1, Raum 159 (neben der Passausgabe)
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-33 33
Fax: 02 51/4 92-77 22

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 8 - 18 Uhr
Freitag und Samstag 8 - 12 Uhr

Fundfahrradstation

Telefon: 02 51/4 92 34 51
Fax: 02 51/4 92 34 59
Industrieweg 75
zu erreichen mit der Linie 17, Haltestelle Fundfahrradstation

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag 8 - 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14 - 18 Uhr