Stadt Münster: Farbe - Bürgerbäume

Seiteninhalt

Aktionen in Münster

Bürgerbäume

Aktion: "Ihr Baum vor dem Schloss"

Bild

Sturmschäden

Münster lebt mit und von seinem vielen Grün! Gerade die grüne Promenade und der Platz rund um das Schloss machen den Charme Münsters aus – für seine Bürger genauso wie für seine Besucher. Doch als am 18. Januar 2007 der Orkan "Kyrill" über Europa hinwegfegte, hinterließ er auch in Münster Schneisen der Verwüstung. Baumlose Lücken entstanden, die das sonst so grüne Stadtbild nachhaltig veränderten.

Schnell war klar, dass man der Stadt und vor allem der Promenade vor dem Schloss durch Anpflanzung von Bäumen ihr „grünes“ Gesicht wiedergeben müsse, das sich durch die Auswirkungen von Kyrill so dramatisch verändert hatte.
Von Anwohnern aus der Frauenstraße angestoßen, entstand eine Aktion, die bislang in dieser Weise einzigartig in Deutschland ist. Ziel: Der "grüne Blick" auf das Schloss, den der Orkan "Kyrill" zerstört hatte, wird wiederhergestellt.
Die Umsetzung sollte über so genannte Bürgerbäume erfolgen: Engagierte Bürger aus Münster übernehmen Baumpatenschaften im Wert von 1.000 Euro je Baum und setzen so ihr Zeichen für ein lebens- und liebeswertes Münster.

Allein auf dem besonders in Mitleidenschaft gezogenen Promenaden- Abschnitt vor dem Schloss wurden so innerhalb von etwa drei Monaten durch die Unterstützung der Münsteraner/innen 210 Winterlinden zur Wiederaufforstung gepflanzt. Jede Linde hat einen Paten oder eine Patin. Ob Privatpersonen, Familien, Unternehmen, Nachbarschaften oder Vereine – alle wollten bei der "Aktion Bürgerbäume" mitwirken und dazu beitragen, dass im Frühjahr wieder sattes Grün vor dem Schloss sprießen wird. So wurden beispielsweise Geburtstags-, Erinnerungs- und sogar Weihnachtsbäume vor dem Schloss verschenkt.


Bild

Großbaustelle

Ende Januar 2008, also gut ein Jahr nach der Naturkatastrophe, begann die Aufforstung. Gepflanzt wurden Linden der Sorte, die bereits seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts auf der Promenade zum Einsatz kommt und sich besonders gut für den Standort eignet.

"Von Bürgern für Bürger" lautete das Motto der Aktion. Und wer könnte diese Idee besser verkörpern als die Stiftung "Bürger für Münster"? Gemeinsam mit der Grafikagentur "X+Y Design und Kommunikation", dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit sowie der A-Capella-Band "6- Zylinder" als Schirmherren und den Nachbarn der Promenade ist diese einzigartige und erfolgreiche Aktion gestemmt worden. Alle Akteure haben sich ehrenamtlich engagiert und für Münster Farbe bekannt.


Bild

"Lebender" Schriftzug

Als Dankeschön für das herausragende Engagement der Münsteraner Bürger fand am 9. März 2008 ein Pflanzfest vor dem Schloss statt. Als Höhepunkt der Veranstaltung wurde dort an Bürgermeisterin Karin Reismann ein Scheck über die gesammelten 210.000 € überreicht. Sie bilanzierte die Aktion mit den Worten: "Das ist unser Münster, uns Bürgern gehört die Stadt!"

Heute erinnert eine Stiftertafel an der Promenade mit den Namen aller Baumpaten an diese einzigartige Aktion.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten