Stadt Münster: Feuerwehr - 1.1.2018: Ruhiger Jahreswechsel für Feuerwehr und Rettungsdienst

Seiteninhalt

1.1.2018: Ruhiger Jahreswechsel für Feuerwehr und Rettungsdienst

In der Stadt Münster blieb es zum Jahreswechsel vergleichsweise ruhig bei Feuerwehr und Rettungsdienst.

Im Zeitraum vom 31.12.2017, 18 Uhr bis 1.1.2018, 6 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu 15 Brandeinsätzen sowie technischen Hilfeleistungen und 80 Rettungsdiensteinsätzen gerufen.

Im Vorfeld wurden zu Silvester die Einsatzstärken an den Feuerwachen der Berufsfeuerwehr erhöht. Die Freiwillige Feuerwehr Münster hielt im gesamten Stadtgebiet definierte Rufbereitschaften vor. Der Rettungsdienst konnte durch Kräfte der Hilfsorganisationen (DRK, ASB, JUH und MHD) verstärkt werden.

Zu mehreren Kleinbränden rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus. Grund war häufig die unsachgemäße Handhabung von Feuerwerkskörpern oder auch Fahrlässigkeit.

Gebäude, in denen Brandmeldeanlagen auslösten, mussten kontrolliert werden.

Eine hohe Zahl der Rettungsdiensteinsätze war Folge übermäßigen Alkoholkonsums. In einigen Fällen führte ein nicht sachgerechter Umgang mit Feuerwerkskörpern zu Verletzungen.


Zur Startseite

 

Zusatzinfos

Kontakt

Feuerwehr Münster
York-Ring 25
48159 Münster

Telefon: 02 51/20 25-0
Fax: 02 51/20 25-80 10

Funkkanal: 471 G/U