Stadt Münster: Frauenbüro - Aufgaben

Seiteninhalt

Aufgaben

Chancengleichheit, Gleichstellung und die Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Münster sind gesetzlicher Auftrag und Ziel für die Stadtverwaltung und unsere Stadtgesellschaft. Das Frauenbüro nimmt dafür in der Stadtverwaltung und für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt verschiedene Aufgaben wahr:

Für die Stadtverwaltung

Auf der Grundlage des Landesgleichstellungsgesetzes NRW hat das Frauenbüro zwei Funktionen:

Mitwirkung
Es wirkt an Grundsatzentscheidungen und Maßnahmen mit, die Bedeutung für Gleichstellung und Chancengleichheit haben. Es prüft Rats- und Beschlussvorlagen, gibt Anregungen für Maßnahmen und Projekte und arbeitet mit anderen städtischen Ämtern zusammen.

Frauenförderung/Gleichstellung
Für die Beschäftigten der Stadtverwaltung kümmert sich das Frauenbüro um Chancengleichheit und Frauenförderung:

  • Es ist an Organisations- und Personalentscheidungen beteiligt,
  • bietet persönliche Beratung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an und
  • entwickelt gemeinsam mit dem Personal- und Organisationsamt und dem Personalrat Konzepte und Projekte zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und der Frauenförderung als Bestandteil der Personalentwicklung.

Für die Menschen in Münster

Für die Verwirklichung der Chancengleichheit in Münster ist das Frauenbüro in folgenden Arbeitsfeldern tätig:

  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zu aktuellen und grundlegenden Themen der Frauenpolitik und Gleichstellung
  • Information und Beratung für Frauen und Männer zu Fragen mit Bezug zur Chancengleichheit, Auskünfte und Vermittlung zu Beratungsstellen (keine Begleitung, keine therapeutische und rechtliche Leistung)
  • Kooperationen und Netzwerkarbeit mit öffentlichen Einrichtungen, freien Trägern, Verbänden, Ämtern und Frauenorganisationen für Maßnahmen, Programme und Projekte zu wichtigen frauenrelevanten Themen
  • Finanzielle Förderung von Trägern, Frauenorganisationen, -projekten und -initiativen


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Arndts-Haupt
Tel. 02 51/4 92-17 00