Gesundheitsfachberufe

An- und Abmeldungen

Eine Tätigkeit im Gesundheitswesen in Münster - ob selbstständig oder nicht - muss beim Gesundheitsamt an- und abgemeldet werden.

Das gilt für folgende Berufe:

  • Ärztin/Arzt (wird von der Ärztekammer gemeldet)
  • Diätassistentin/Diätassistent
  • Ergotherapeutin/Ergotherapeut
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/ -pfleger
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin/ -pfleger
  • Gesundheits- und Krankenpflegeassistentin/ -assistent
  • Hebamme/Entbindungspfleger
  • Heilpraktikerin/Heilpraktiker 
  • Logopädin/Logopäde
  • Masseurin/Masseur
  • Medizinisch-technische Assistentin/ -Assistent
  • Orthoptistin/Orthoptist
  • Pharmazeutisch-technische Assistentin/ -Assistent
  • Physiotherapeutin/Physiotherapeut
  • Podologin/Podologe
  • Rettungsassistentin/Rettungsassistent
  • Zahnärztin/Zahnarzt (wird von der Zahnärztekammer gemeldet)

Notwendige Unterlagen

  • beglaubigte Kopie der Berufsurkunde
  • Nachweis der Staatsangehörigkeit = Kopie des Personalausweises
  • Praxisadresse oder Arbeitgeberadresse
  • Privatadresse
  • Beginn und/oder Ende der Tätigkeit

Bestätigung der Anmeldung
Eine schriftliche Bestätigung der erfolgten Anmeldung wird nur ausgestellt, wenn dies beantragt wird; die Bescheinigung  kostet 15 €.

Kontakt

Anerkennung deutscher Ausbildungen für PTA und Pharmaberater/innen
An- und Abmeldungen für alle Berufe

Agnes Zumvenne-Koch
Tel. 02 51/4 92-53 71