Stadt Münster: Amt für Immobilienmanagement - Zukünftige Baugebiete der Stadt Münster

Seiteninhalt

Immobilienangebote

Zukünftige Baugebiete der Stadt Münster

Die Vermarktung der nachstehenden Baugebiete wird in absehbarer Zeit beginnen. Eine Preisfestsetzung durch die politischen Gremien ist noch nicht erfolgt. Sobald die jeweiligen Vergabeverfahren beginnen und Bewerbungen möglich sind, werden die detaillierten Bewerbungsunterlagen hier veröffentlicht. Potenzielle Bewerber können sich bereits jetzt auf Interessentenlisten registrieren und werden dann zu Vermarktungsbeginn automatisch informiert. Das Registrierungsformular finden Sie bei dem jeweiligen Baugebiet. Eine Registrierung ist nicht mehr erforderlich, wenn Sie sich bereits zuvor für die Aufnahme auf die Interessentenliste bei uns gemeldet haben.

Die Vergabe der Baugrundstücke erfolgt nach den vom Rat der Stadt Münster beschlossenen Richtlinien:



Hinweise

Ein Eintrag in die Interessentenliste hat keinen Einfluss auf die Grundstücksvergaben. Wer sich bereits beim Amt für Immobilienmanagement auf die Interessentenliste setzen lassen hat, muss sich nicht mehr erneut registrieren.

 

 

Stadtplanausschnitt mit Markierung

Baugebiet Landsberger Straße

Amelsbüren – Landsberger Straße/Deermannstraße

In diesem Baugebiet werden voraussichtlich neun Einfamilienhausgrundstücke zum Verkauf angeboten. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 345 m² und 664 m². Die Vermarktung wird voraussichtlich frühestens gegen Ende des Jahres 2017 beginnen können.
Eintrag in die Interessentenliste


Stadtplanausschnitt mit Markierung

Baugebiet Markweg

Rumphorst - südlich Markweg

Voraussichtlich im Frühjahr 2018 werden hier 40 Baugrundstücke zur Einfamilienhausbebauung (Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser) zur Vergabe gelangen. Die Grundstücksgrößen liegen ungefähr zwischen 200 und 400 qm. Ein Beschluss der politischen Gremien für die Vermarktung und zum Kaufpreis wird Anfang 2018 erwartet.
Eintrag in die Interessentenliste


 

Zusatzinfos

Ihr Ansprechpartner für Rumphorst:

Peter Bohn
Tel. 02 51/4 92-23 63

Ihr Ansprechpartner für Amelsbüren und Hiltrup:

Markus Hengstmann
Tel. 02 51/4 92-23 66