Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Grundlagenvermessungen, Vermessungspunkte

Seiteninhalt

Vermessungen

Grundlagenvermessungen, Vermessungspunkte

Abbildung: Höhenbolzen und Tafel mit Höhenangabe (60,24 m)

Höhenbolzen

Neben den näher erläuterten Vermessungsarten werden auch noch Grundlagenvermessungen, Neuvermessungen und Vermessungen im Bereich der Bodenordnung und bei städtebaulichen Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen durchgeführt.

Neben der Satellitenunterstützten Vermessung werden Vermessungen im Stadtgebiet auch auf der Grundlage eines vorhandenen Lagefestpunktfeldes (Trigonometrische Punkte) und eines Höhenfestpunktfeldes (Nivellementpunkte) durchgeführt. Diese Vermessungspunkte sind Voraussetzung dafür, dass Vermessungen mit der notwendigen Genauigkeit durchgeführt werden können.

Wenn diese Punkte z. B. durch Bauarbeiten gefährdet werden, wenden Sie sich bitte an Franz Tertilt, Tel. 02 51/4 92-68 20


 

Zusatzinfos

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
  katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Günter Lorenz
Tel. 02 51/4 92-62 21 LorenzGuenter(at)stadt-muenster.de