Stadt Münster: Kinderbüro - Ideenbörsen für städtische Spielplätze

Seiteninhalt

Ideenbörsen für städtische Spielplätze

Vorschläge von Kindern und Eltern gefragt

Foto

Das Kinderbüro führt in den Bezirken Südost, Ost, Mitte, West und Nord mehrere Ideenbörsen für die Umgestaltung und Neuplanung städtischer Spielplätze durch.

Um für die weiteren Planungen die Interessen der Kinder möglichst umfassend berücksichtigen zu können, sind alle interessierten Kinder und Eltern aus den jeweiligen Wohngebieten eingeladen, sich an den Ideenbörsen zu beteiligen.
Sie finden jeweils um 16 Uhr auf folgenden Spielplätzen statt:

Bezirk Südost

  • Dienstag, 28. März - Sanierung - Kupferbrink (Wolbeck)

Bezirk Ost

  • Donnerstag, 30. März - Sanierung - Hegerskamp

Bezirk Mitte

  • Dienstag, 4. April - Sanierung - Canisiusweg
  • Mittwoch, 12. April - Sanierung - Rüpingstraße
  • Mittwoch, 19. April - Sanierung - Dahlweg
  • Dienstag, 25. April - Sanierung - Glatzer Weg (Gottfried-von-Cappenberg-Schule)

Bezirk West

  • Donnerstag, 27. April - Sanierung - Auf dem Draun
  • Dienstag, 2. Mai - Sanierung - Wierling (Albachten)

Bezirk Nord

  • Donnerstag, 4. Mai - Sanierung - Josefine-Mauser-Straße (Coerde)

Bezirk West

  • Donnerstag, 8. Juni - Neuanlage! - Meckmannweg (Mecklenbeck)
    Treffpunkt: Spielplatz Schwarzer Kamp!

Falls eine persönliche Teilnahme nicht möglich ist, können Anregungen gern auch schriftlich oder mündlich erfolgen: Kinderbüro, Junkerstraße 1, 48153 Münster, Tel. 02 51/4 92-51 29 oder kinderbuero(at)stadt-muenster.de


 

Zusatzinfos

Kontakt

Kinderbüro
Junkerstraße 1
48153 Münster
Tel. 02 51/4 92-51 09
Fax 02 51/4 92-79 13