Stadt Münster: Klimaschutz in Münster - Mitmacher

Seiteninhalt

Münsters Allianz für Klimaschutz - Mitmacher

Diese Unternehmen haben die Selbstverpflichtung unterzeichnet und sind somit Teilnehmende der Allianz für Klimaschutz in Münster. Auf den verlinkten Folgeseiten sind Daten und ein Kurzüberblick einsehbar sowie eine Stellungnahme des Unternehmens zum Klimaschutz und konkrete Maßnahmen. Klicken Sie auf ein Logo, um zur jeweiligen Folgeseite zu gelangen.

Diese Unternehmen beteiligen sich bereits an der ergänzenden Marketingkampagne von Münsters Allianz für Klimaschutz:


Zum Steckbrief des Allwetterzoo Münster.
Zum Steckbrief des MCC Halle Münsterland.
Zum Steckbrief der PSD Bank.
Zum Steckbrief der Provinzial Versicherungen.
Zum Steckbrief von Sahle Wohnen.
Zum Steckbrief der Stadtwerke.
Zum Steckbrief der Superbiomarkts.
Zum Steckbrief der Sparkasse Münsterland Ost.
Zum Steckbrief des Planungsbüros Bode.
Das Logo von CCC.
Das Logo der Bäckerei Krimphove.
Das Logo des LWL.
  • Beresa GmbH & Co. KG

Weitere Mitglieder von Münsters Allianz für Klimaschutz

Logo ADFC
Zum Steckbrief der Brockmann Handels GmbHkbrief der Brockmann Handels GmbH
Logo Brüning
Logo Encadi
Logo Energie Gebäude Umwelt
Logo Freuco
Logo Herber & Petzel
Logo Hürter
Logo Goldbeck
Logo green update
Logo der Ion-Tof GmbH
Logo ista Deutschland GmbH
Logo Kenersys
Logo Kirchhoff GmbH & Co. KG
Zum Steckbrief der Knubel GmbH & Co. KG
Logo der Wasser- und Energiesparsysteme Dr. Detlev Kröger
Logo Landhaus Eggert
Logo Mauritzhof Hotel
Logo WWU / MEET Batterieforschungszentrum
Logo G. Möhle GmbH & Co. KG
Logo Mövenpick Hotel Münster
Logo RVM - Regionalverkehr Münsterland GmbH
Logo Siemens AG
Logo Verein Deutscher Ingenieure Münsterländer Bezirksverein e.V.
Logo Wach- und Schließgesellschaft Schwarze GmbH & Co. KG
Logo Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Logo Wohn+Stadtbau GmbH
 
  • AC Biogas GmbH
  • ACB Umweltlabor GmbH
  • Agravis Raiffeisen AG
  • Archplan
  • Automobile Burghaus
  • Bauverein Ketteler e.G.
  • Beeline Asset Management GmbH
  • Beffart Ingenieurbüro
  • behet bondzio lin architekten GmbH
  • Bernard Knubel GmbH & Co. KG
  • BMW Hakvoort
  • Brockmann Handels GmbH
  • Brintrup Hotel und Restaurant
  • Café Konditorei Issel
  • Carl Nolte Technik GmbH
  • concept to go
  • Covance Laboratories GmbH
  • Deutsche Bank
  • Die Marmeladenmanufaktur
  • Factory Hotel GmbH & Co. KG
  • Fiege Deutschland GmbH & Co. KG
  • Firmengruppe Brück GmbH
  • future e.V. - Verantwortung unternehmen
  • Großhandel für Modernes Antiquariat GmbH
  • Grünspar GmbH
  • Handwerkskammer Bildungszentrum
  • Handwerkskammer Münster
  • Hengst GmbH & Co. KG
  • Heyen Lippross Kiefer GbR
  • Hotel Kaiserhof GmbH & Co. KG
  • Hotel Schloss Wilkinghege
  • Ingenieurbüro Nordhorn
  • Innung für Kälte- und Klimatechnik Münster
  • Innung Sanitär - Heizung - Klima Münster
  • JEGGLE Das Bett GmbH
  • Jüdiges Energie- und Gebäudetechnik GmbH
  • Klaus Klein GmbH
  • Landwirtschaftlicher Kreisverband
  • Landwirtschaftsverlag GmbH
  • LBS Westdeutsche Landesbau Sparkasse
  • Luft und Klima Anlagenbau GmbH & Co. KG
  • Maler und Gerüstbau Rolf Jungenblut GmbH
  • Mario Engbers Gastronomie & Service GmbH
  • Mercure Hotel
  • noventum consulting GmbH
  • Pauer & Büning GmbH
  • Radstation G. Hundt KG
  • Sirius fleetmanagement solutions GmbH
  • SNS Selectric Nachrichten Systeme GmbH
  • Sparkassendienstleistungszentrum Westfalen-Lippe
  • Stadthotel Münster GmbH
  • Stadt Münster
  • Stadtteilauto
  • Stricker GmbH & Co. KG
  • Tascon Gesellschaft für Oberflächen- und Materialcharakterisierung
  • Technologieförderung Münster GmbH
  • TraiCen Computer Training & Consulting GmbH
  • Traix Cycles
  • trans-acta group GmbH
  • VOVIS Automobile GmbH
  • Wecker Druckluft GmbH
  • Weinhandel Trixi Bannert
  • Westfälische Verkehrsgesellschaft mbH
  • Westfalen AG
  • Zweckverband SPNV Münsterland (ZVM)

Klimaschutz als Wirtschaftsfaktor

Um das ambitionierte Klimaschutzziel der Stadt Münster zu erreichen, ist es erforderlich, den Klimaschutz auf "viele Schultern" zu verteilen, denn alleine reicht die "Stadt als Motor für den Klimaschutz" nicht aus. Über das Netzwerk Münsters Allianz für Klimaschutz sollen möglichst viele Betriebe in die aktive Klimaschutzarbeit eingebunden werden und eigene Projekte umsetzen.

Die Teilnehmer an der Allianz für Klimaschutz (Betriebe aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung, etc.) verpflichten sich:

  • aktiv an der Erreichung des Münsterschen Klimaschutzzieles mitzuwirken,
  • in ihrem Verantwortungsbereich energiesparende und CO2-reduzierende Maßnahmen zu ergreifen,
  • eine betriebsinterne CO2-Grobbilanz mit konkreten CO2-Minderungszielen zu erstellen,
  • sich an Entwicklung und Umsetzung mindestens eines CO2-Reduktionsprojektes zu beteiligen.

In jedem Themenbereich findet eine jährliche koordinierende Arbeitssitzung zur Projektplanung statt und zusätzlich projektbezogene Workshopsitzungen unter externer Begleitung und Beratung.

Der Erfolg der Allianz wird über die Selbstverpflichtung und die Netzwerkarbeit sichtbar und quantifizierbar. Die Teilnahme an der Allianz lohnt sich für jeden Betriebe, über die wirtschaftlichen Vorteile durch die Umsetzung von Energiesparprojekten im Betrieb, den Erfahrungsaustausch mit anderen Betrieben und dem Know-How-Transfer durch die externe Beratung.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Thomas Möller
Tel. 02 51/4 92-67 60
MoellerT(at)stadt-muenster.de