Stadt Münster: Klimaschutz in Münster - KommunalerKlimaschutz.NRW

Seiteninhalt

Förderprogramm "KommunalerKlimaschutz.NRW"

Münster profitiert als eine von drei Kommunen von der Landesförderung

Foto

Stadtrat Matthias Peck

"Glückwunsch, Sie haben gewonnen", so lautete am Mittwoch, 13. September 2017, die kurze Botschaft, die die Stadt Münster vom Projektträger ETN aus Jülich erreichte. Hinter dieser knappen Mitteilung verbirgt sich eine große Entscheidung: Als eine von drei Kommunen aus NRW bekommt Münster den Zuschlag für Fördergelder aus dem 100 Millionen schweren Förderprogramm des Landes "KommunalerKlimaschutz.NRW".

Umfassende Umsetzungsstrategie

Die Stadt hatte sich im Frühjahr dieses Jahres unter der Federführung des Amtes für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit und in enger Kooperation mit anderen Ämtern der Stadt mit einer umfassenden Umsetzungsstrategie unter dem Titel "Nachhaltig wachsen: Münster aktiv klimagerecht gestalten" beim Förderaufruf "KommunalerKlimaschutz.NRW" beworben.

Die Umsetzungsstrategie umfasst acht Leitprojekte für die städtische Entwicklung der nächsten Jahre. Die Sanierung einer Schule auf Niedrigenergieniveau gehört ebenso dazu wie der Einsatz energiesparender Beleuchtung oder die Steigerung der Effizienz einer Kläranlage, die mehr Energie liefert als sie verbraucht. Zudem will die Stadt das Radwegenetz ausbauen. Die innovative, wassersensible Entwicklung eines Stadtteils leistet zudem einen wichtigen Beitrag zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Rückenwind für wichtige Projekte

Dazu sagt Matthias Peck, zuständiger Dezernent für Klimaschutz in der Stadt: "Ich freue mich riesig. Diese Unterstützung des Landes ist auch eine Bestätigung der Umwelt- und Nachhaltigkeitsaktivitäten der Stadt Münster und ermöglicht es uns in den kommenden drei Jahren eine ganze Reihe von zentralen großen Projekten umzusetzen, die unsere Stadt auf dem Weg zu mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität einen ganz großen Schritt nach vorne bringt."



Startseite

 

Zusatzinfos

Kontakt

Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit
Birgit Wildt
Stadthaus 3, Albersloher Weg 33, 48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-67 03
Fax 02 51/4 92-77 37

Postanschrift: 48127 Münster



Aktuelle Kampagnen

Beispiele für Mobilität in Münster.

Klimaschutzkonzept 2020

Infos zum Klimaschutzkonzept 2020 der Stadt Münster auf der Webseite des Amts für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit: