Stadt Münster: Meerwiese - Das schaurige Haus

Seiteninhalt

Theater in der Meerwiese

Das schaurige Haus

Foto

Das schaurige Haus

von Martina Wildner
für Kinder ab 10 Jahren
echtzeit-theater aus Münster

Familie Reitzsch zieht aus einer sächsischen Stadt in ein oberbayerisches Dorf. Dort werden sie als Eindringlinge behandelt, die den Frieden der Gemeinschaft stören. Der ältere Sohn Hendrik wird von einem Klassenkameraden wegen seiner Herkunft diskriminiert. Doch dann geschehen mysteriöse Dinge in ihrem Haus, in dem noch die Möbel der Vormieter stehen und in dem nichts verändert werden darf: Der jüngere Sohn Eddi beginnt zu schlafwandeln und Schnecken an die Wände zu malen. Hendrik macht sich Sorgen und fängt an Fragen zu stellen. Nach und nach entblättert sich ein düsteres Rätsel, für dessen Aufklärung Hendrik Hilfe von seinem neuen Freund Fritz bekommt…

DAS SCHAURIGE HAUS ist Gruselgeschichte, Krimi und soziale Studie in einem. Das Fremdsein als Urangst wird innerhalb einer deutsch-deutschen Konfrontation verhandelt. Die Uraufführung wird von Catharina Fillers, freie Regisseurin und Dramaturgin inszeniert.

Eine Koproduktion mit dem COMEDIA Theater Köln
www.echtzeit-theater.de


Termine

Sonntag, 8. Oktober 2017, 15.30 Uhr PREMIERE
Montag, 9. Oktober 2017, 10 Uhr
Dienstag, 10. Oktober 2017, 10 Uhr

Preise

Schulvorstellungen (vormittags):
Kinder und Erwachsene jeweils 4 €

Nachmittags- und Abendvorstellungen sowie Premieren:
Kinder: 4,50 €, Erwachsene 5,50 €

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Begegnungszentrum Meerwiese

An der Meerwiese 25
48157 Münster

Tel. 02 51/4 92 41 80
Fax 02 51/4 92 41 89

Haltestelle Meerwiese/
Begegnungszentum
Bus-Linien 6 und 8

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr
und bei Veranstaltungen

Sprechzeiten:
Donnerstag 14 bis 17 Uhr