1. Wenn man mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wird, …
  • F: bekommt man Cola und Salzstangen.
  • A: wird einem der Magen ausgepumpt und man bekommt eine Windel um.
  • D: kommt man auf jeden Fall in ein Einzelzimmer.
2. Eine Alkoholvergiftung kann…
  • T: zu einem Atemstillstand führen.
  • I: ohne Symptome verlaufen.
  • L: nur nach Schnapskonsum auftreten.
3. Auf Partys kann man…
  • G: mehr Alkohol trinken, wenn man vorher viel gegessen hat.
  • M: länger feiern, wenn man zwischendurch Wasser und Saft trinkt.
  • U: ohne Probleme weiter Alkohol trinken, nachdem man sich übergeben hat.
4. Wie viele Kinder und Jugendliche wurden 2012 in Deutschland wegen einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert?
  • M: 26.700 K: 2670 O: 267
5. Welche Altersgruppe wird am häufigsten wegen Alkoholkonsums ins Krankenhaus eingeliefert?
  • R: 10- bis 15-Jährige
  • A: 15- bis 20-Jährige
  • U: 20- bis 25-Jährige
6. Wie schnell werden Kinder und Jugendliche alkoholabhängig?
  • I: Genauso schnell wie Erwachsene, es gibt keinen Unterschied.
  • P: Kinder und Jugendliche können gar nicht abhängig werden.
  • S: Kinder und Jugendliche werden schneller abhängig als Erwachsene.
7. Unterkühlung ist eine große Gefahr, wenn man viel Alkohol trinkt. Dabei kann es zu Kälteidiothie kommen, das bedeutet:
  • K: Störung der Körperempfindung, man denkt es ist warm.
  • D: Das Gehirn friert ein.
  • J: Sprechen ist aufgrund von starkem Zittern nicht mehr möglich.