Stadt Münster: Ordnungsamt - Öffentliche Toiletten

Seiteninhalt

Allgemeines Ordnungswesen

Toilette

Öffentliche Toilette

Öffentliche Toiletten

Die Stadt Münster stellt Ihren Bürgern und Besuchern über das Stadtgebiet verteilt 16 öffentliche Toilettenanlagen bereit. Diese werden mehrfach täglich gereinigt und auf Funktion und Verbrauchsmaterialien überprüft.

Eine Sonderstellung genießt die öffentliche Toilette unter dem Domplatz. Diese Toilettenanlage wurde anlässlich der internationalen Kunstausstellung skulptur projekte münster 07 durch den Künstler Hans-Peter Feldmann neu gestaltet und mit moderner Badkeramik, farbigen Fliesen, zwei großformatigen Bildern und Kronleuchtern versehen. Die Nutzung dieser Toilettenanlage ist kostenlos.

Die Toiletten auf den Wochenmärkten Geiststraße/Sentmaringer Weg und Hiltrup sind nur während der Marktzeiten geöffnet.

Von den 16 Standorten öffentlicher Toiletten sind derzeit 12 Standorte barrierefrei und mit dem Euro-Toilettenschlüssel des CBF Darmstadt täglich 24 Stunden zugänglich. Der Euro-Toilettenschlüssel ermöglicht den Zugang zu öffentlichen Toiletten vieler Städte in der Bundesrepublik und anderen europäischen Ländern und an Autobahnraststätten. Er ist für 20 Euro in der Münster Information, Heinrich-Brüning-Str. 9, 48143 Münster oder direkt beim CBF Darmstadt erhältlich. Zur Prüfung der Berechtigung ist der Schwerbehindertenausweis vorzulegen.

Homepage des "Clubs Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung": www.cbf-da.de


Während der Sanierung des Stadthauses 1 ab dem 1. Januar 2017 stehen die öffentlichen Toiletten im Stadthaus 1 (Syndikatplatz) nicht zur Verfügung.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Marc Büdding
Tel. 02 51/4 92-32 06
Fax 02 51/4 92-77 49
Stadthaus 1
Klemensstraße 10, 48143 Münster
Raum 564
ordnungsamt(at)stadt-muenster.de