Stadt Münster: Schulamt - Zugewanderte Kinder und Jugendliche

Seiteninhalt

Bildungsberatung

Zugewanderte Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche, die bislang nicht in Deutschland zur Schule gegangen sind, sind in unserem Schulsystem Seiteneinsteiger. Oft kommen sie während eines laufenden Schuljahrs nach Münster, sprechen nicht oder wenig Deutsch und müssen sich schnell in einem ihnen unbekannten System zurechtfinden.



Damit sie ihre Schullaufbahn entsprechend ihren Fähigkeiten fortsetzen können, gibt es in der Bildungsberatung die Anlauf-, Beratungs- und Clearingstelle.


Die Anlauf-, Beratungs- und Clearingstelle ist die zentrale Adresse zur Schulwahl und Schulvermittlung. Von hier aus geht der Weg weiter in die Schulen.

Grundsätzlich gilt: Alle zugewanderten Kinder und Jugendlichen besuchen eine Regelklasse oder eine vorbereitende internationale Klasse, in der sie altersgemäß und ihren Lernvoraussetzungen entsprechend gefördert werden.

Die Sprachförderung findet parallel statt.

Wir beraten auch Jugendliche und junge Erwachsene, die nicht mehr schulpflichtig sind, aber einen deutschen Schulabschluss erreichen wollen.

Alle Angebote für zugewanderte Schülerinnen und Schüler in Münster finden Sie hier:


 

Zusatzinfos

Kontakt

Hafenstraße 32
48153 Münster

Postanschrift:
48127 Münster

bildungsberatung(at)stadt-muenster.de

Bildungsberatung / zentrale Rufnummer zur Terminvergabe:
02 51/4 92-28 28

Christine Czepok
Zimmer 242
Tel. 02 51/4 92-40 42
Czepok(at)stadt-muenster.de

Esther Bückmann
Zimmer 234
Tel. 02 51/4 92-40 49
BueckmannE(at)stadt-muenster.de

Kerstin Heitkemper
Zimmer 233
Tel. 02 51/4 92-28 12
Heitkemper(at)stadt-muenster.de

Viktoria Makejkin
Zimmer 234
Tel. 02 51/4 92-28 13
Makejkin(at)stadt-muenster.de

Jasmina Schäfer
Zimmer 243
Tel. 02 51/4 92-40 47
SchaeferJ(at)stadt-muenster.de

Olga Wilms
Zimmer 245
Tel. 02 51/4 92-40 76
WilmsO(at)stadt-muenster.de