Stadt Münster: Sportamt - Landessportfest der Schulen

Seiteninhalt

Landessportfest der Schulen

Allgemeine Informationen

Das Landessportfest der Schulen ist eine offene Meisterschaft aller Schulformen, an der jede Schule der Sekundarstufen I und II teilnehmen soll.
Die nachfolgend aufgeführten Wettbewerbe für das Landessportfest der Schulen 2014/2015 werden auf Stadtebene ausgeschrieben. Die Teilnahme ist über die untenstehenden Vordrucke zu melden.

Es gelten folgende Meldefristen:

  • Fußball, Wettkampfklassen I bis III: 17.06.2014
  • Tennis, Wettkampfklassen I bis III: 25.06.2014
  • weitere Sportarten: sofern nicht anders angegeben: 31.08.2014

Die Wettbewerbe für die WK IV Fußball, Volleyball, Basketball, Vielseitigkeitswettbewerb Leichtathletik, Schwimmen, Schach, Tennis und Badminton werden im 2. Halbjahr ausgeschrieben.

Ausschreibung des Landessportfestes 2014/2015 im Internet

Informationen zu den Schulsportwettkämpfen in NRW werden im Internetportal des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport bereitgestellt und sind in der Broschüre „Schulsportwettkämpfe in Nordrhein-Westfalen“ nachzulesen.
Hier finden Sie sämtliche Informationen und Vordrucke (u.a. Mannschaftsmeldeformulare, Spielregeln), die Sie für die Wettkämpfe benötigen.

Ergänzung der Ausschreibung des Landessportfestes 2014/2015 für die Wettbewerbe auf Stadtebene (alle Wettkampfklassen)
Alle Meldungen und Ergebnisse, sowie Einsprüche, sind an den Ausschuss für den Schulsport in der Stadt Münster – Sportamt – als spielleitende Stelle zu richten.

Anschrift:
Ausschuss für den Schulsport in der Stadt Münster
- Sportamt -
Albersloher Weg 33, 48155 Münster
Tel. 02 51/4 92-52 14
Fax 02 51/4 92-77 53

Für Meldungen sind ausschließlich die dieser Ausschreibung beigefügten Meldeformulare zu verwenden.


Turnierausrichtung, Spielpläne und Spielberichte

Bei der Ausrichtung der Spielrunden ist der Ausschuss für den Schulsport auf Ihre Unterstützung und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme angewiesen.
Sollten keine Ausrichter und Sportstätten zur Verfügung stehen, können ggf. Spielrunden entfallen.

Die Ausrichter der Gruppenspiele in den Vor- und Endrunden sind für die ordnungsgemäße Durchführung der Spielrunden verantwortlich.

Die Ausrichter teilen dem Ausschuss für den Schulsport nach Durchführung die Ergebnisse unverzüglich schriftlich mit.

Spielabsagen

(Kurzfristige) Spielabsagen sind immer ärgerlich. Sie haben zur Folge, dass Spielpläne umgestellt; Schiedsrichter, gegnerische Mannschaften und Kollegen auf den Sportanlagen kurzfristig informiert werden müssen… Daher wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Kosten für einen unnötigen Schiedsrichtereinsatz und Anreisekosten der Gegner den Schulen in Rechnung gestellt werden müssen.
Spielabsagen müssen drei Tage vor Beginn der Veranstaltung dem Sportamt gemeldet werden


Fahrtkostenerstattung

Für die Teilnahme an den Stadtmeisterschaften der Wettkampfklassen I, II, III und IV werden ausschließlich Fahrtkosten für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel erstattet. Die Erstattung ist unter Vorlage der aufgeklebten Fahrscheine und Angabe der Bankverbindung, Name und Anschrift des Kontoinhabers beim Ausschuss für den Schulsport zu beantragen.
Für die überregionale Teilnahem der Meisterschaften wird die Anreise zu den Wettkampforten durch den Ausschuss für den Schulsport geregelt. Nach Möglichkeit werden die Mannschaften gebeten, den Transport mit Privat-PKW gegen Kostenerstattung zu übernehmen.

Auszeichnung

Die ersten drei Mannschaften jeder Wettkampfklasse erhalten eine Mannschaftsurkunde. Die Stadtmeister in den einzelnen Wettkampfklassen erhalten zusätzlich einen Siegpreis.



Für die Teilnahme an der Landesruderregatta werden die Meldebögen von der Regattaleitung rechtzeitig zur Verfügung gestellt.
Für die Bezirksmeisterschaften im Kanu werden die Meldebögen zu gegebener Zeit vom ausrichtenden Ausschuss für den Schulsport zur Verfügung gestellt.

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten, Ansprechpartner

Kontakt

Vorsitzende:

Carolin Ischinsky
Tel. 02 51/4 92-40 06

Stellv. Vorsitzender:

Michael Willnath
Amtsleiter
Tel. 02 51/4 92-52 00

Geschäftsführer:

Thorsten Imsieke
Tel. 02 51/4 92-52 14