Stadt Münster: Stadtplanung - Pläne im Verfahren

Seiteninhalt

Bebauungsplanung

Pläne im Verfahren

Hier finden Sie Hinweise zu Bürgeranhörungen und Offenlegungen außerhalb der förmlichen Auslegungsfristen. Bitte beachten Sie, dass die hier archivierten Informationen nur das Planverfahren dokumentieren. Anregungen zu den aufgeführten Verfahren können nicht entgegengenommen werden.

Coerde - Vorstellung des städtebaulichen Konzeptes für das Stadtteilzentrum

Am 18. Oktober 2017 fand eine Bürgerinformationsveranstaltung zum aktuellen städtebaulichen Planungskonzept Entwicklung Coerde Hamannplatz statt.
Mehr zum Stadtteilzentrum


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 561: Handorf - Sportanlagen östlich der Hobbeltstraße

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 561 hat vom 9. Oktober bis zum 9. November 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zum Bebauungsplan Nr. 561


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 578: Amelsbüren – Nordwestlich Am Dornbusch

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 578 hat vom 9. Oktober bis zum 9. November 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zum Bebauungsplan Nr. 578


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 577: Hiltrup – Südlich Zur Vogelstange / Westlich Westfalenstraße

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 577 hat vom 4. September bis zum 4. Oktober 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zur Offenlegung des Bebauungsplans Nr. 577


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 579: Gievenbeck – Oxford-Quartier (Roxeler Straße / Dieckmannstraße / Gievenbecker Reihe / Niedenstiege)

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 579 hat vom 31. Juli bis zum 22. September 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zur Offenlegung des Bebauungsplans Nr. 579


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 582:
Gremmendorf – York-Quartier (Albersloher Weg / Wiegandweg / Angelsachsenweg / Heeremansweg / Letterhausweg)

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 582 hat vom 31. Juli bis zum 22. September 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zur Offenlegung des Bebauungsplans Nr. 582


Zentrum Nord - Attraktivitätssteigerung durch geplante Wohnungsangebote

Am 5. September 2017 fand eine frühzeitige Information der Bürgerinnen und Bürger über eine geplante Wohnflächenentwicklung beidseits der Anton-Bruchausen-Straße statt.
Mehr zu den Planungen im Zentrum Nord


Albachten: Planungen rund um die Steinbrede

Zum städtebaulichen Planungsverfahren rund um die Steinbrede im Süden von Albachten fand am 5. Juli 2017 eine Bürgeranhörung statt.
Mehr zu den Planungen in Albachten


Offenlegung der Bauleitpläne zum Sportpark Berg Fidel

Die Entwürfe der 55. Änderung des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans Nr. 568 sowie der aufzuhebende Bebauungsplan Nr. 183 haben vom 6. Juni bis zum 6. Juli 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen. Mehr zu den Planungen zum Sportpark Berg Fidel


„Quartier Moldrickx“: Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 590: „Kinderhaus – Langebusch / Westhoffstraße“

Nach Abschluss des städtebaulichen Wettbewerbs zur Entwicklung des Betriebsgeländes der Gärtnerei Moldrickx in Kinderhaus, ist nun der Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 590: „Kinderhaus – Langebusch / Westhoffstraße“ gefasst worden. Der Entwurf der Architektengruppe „stadtraum“ aus Düsseldorf wird in den folgenden Monaten in einen Bebauungsplanentwurf übersetzt. Auf Grundlage des Bebauungsplans kann voraussichtlich ab dem Jahr 2019 die Vermarktung und Bebauung der Grundstücke erfolgen.
Mehr zum Bauleitplanverfahren


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 576: Sprakel – Sprakeler Straße / Bahnstrecke Münster-Rheine / Aldruper Straße

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 576 hat vom 13. März bis zum 13. April 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zum Bebauungsplan Nr. 576


Aaseestadt: Prägende Strukturen sichern, neue Entwicklungen steuern

Das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung informierte am 7. März 2017 über die geplante städtebauliche Entwicklung.
Mehr zu den Planungen in der Aaseestadt


Neue Wohnanlage am Dahlweg

Zwischen Dahlweg und Südpark soll eine neue Wohnanlage entstehen. Das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung informierte über das Vorhaben in einer öffentlichen Veranstaltung am 19. April 2016. Das Neubauprojekt soll die vorhandenen Gebäude am Dahlweg 7-11 ersetzen. Vor der Realisierung der geplanten Wohnanlage ist die vorhabenbezogene Änderung des Bebauungsplans Nr. 327 erforderlich.
Mehr zur geplanten Wohnanlage


Neue Wohnanlage an der Hammer Straße geplant

Zwischen Hammer Straße und Erna-de-Vries-Schule südlich der öffentlichen Grünfläche an der Umgehungsstraße soll eine neue Wohnanlage entstehen. Die Planungen wurden am 10. November 2015 in einer Informationsveranstaltung vorgestellt. Mehr zur neuen Wohnanlage an der Hammer Straße


 

Zusatzinfos

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Stadtplanung
Telefon: 02 51/4 92-61 01
Fax: 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de