Stadt Münster: Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit - Bäume

Seiteninhalt

Bäume sind die grünen Lungen der Stadt!

Foto

Bäume bilden schöne Farbtupfer im Straßenraum.

Bäume prägen das Stadtbild. Sie haben in der Stadtbegrünung eine ganz besondere Bedeutung. Weil sie mit vielfältigen Funktionen und mit ihrem ausgeprägten Blätterdach zum Wohlbefinden der Stadtmenschen beitragen, genießen Sie in Münster einen hohen Stellenwert. Zu diesen Funktionen zählen das Filtern der Luft und das Binden von Staub, die Abkühlung in Hitzeperioden durch die Verdunstung und Schattenspende sowie das Mindern von Lärm. Bäume erzeugen Sauerstoff und bieten Lebensraum für Insekten, Kleinsäuger, Vögel und andere Organismen. Sie haben damit eine bioökologische Funktion und lassen mit ihrem Wuchs die Jahreszeiten erleben. Als Gestaltungselement übernehmen sie in der Stadt Funktionen in der Verkehrsführung, Verkehrsberuhigung und Wohnumfeldverbesserung. Sie dienen der Identifikation mit dem Wohnort.

Allein aus diesen Gründen gebührt den Bäumen in unserer Stadt ein besonderer Schutz, ganz abgesehen vom wirtschaftlichen Wert.

Das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit pflegt alle Bäume auf städtischen Flächen. Sie stehen vorwiegend in Park- und Grünanlagen, entlang von Straßen und Wegen, auf Spielplätzen und Schulhöfen, in Kindertageseinrichtungen und natürlich im Wald. Insgesamt werden rund 100.000 Einzelbäume baumpflegerisch betreut. Weil von Bäumen Gefahren ausgehen können, werden Straßen- und Stadtbäume regelmäßig kontrolliert. Fachkundige Mitarbeiter kontrollieren in der Regel zwei Mal im Jahr (im belaubten und im nichtbelaubten Zustand) die Vitalität und die Stabilität der Bäume. Für die notwendige Baumpflege stehen den Baumspezialisten drei Hubsteigerfahrzeuge zur Verfügung, die mit den notwendigen technischen Geräten ausgestattet sind.

Informationen zum Thema Bäume, Baumschutz und -pflege:



 

Zusatzinfos

Kontakt

Franz-Josef Gövert
Tel. 02 51/4 92-67 50
goevertF@stadt-muenster.de