Stadt Münster: Villa ten Hompel - Angebote

Seiteninhalt

Angebote

Foto

Blick in eine Seminarphase

Wissen - Orientierung - Reflexion

Spannende Spurensuche wie auch fundierte wissenschaftliche und pädagogische Programme für verschiedene Alters- und Zielgruppen prägen die Bildungsarbeit am Geschichtsort Villa ten Hompel. Neben öffentlichen Vorträgen und Podiumsgesprächen, Kulturveranstaltungen, Tagungen und Forschungskolloquien finden fast täglich Seminare, Zeitzeugengespräche oder Arbeiten an historischen Quellen statt für unterschiedliche Zielgruppen statt.

"Wissen - Orientierung - Reflexion" - auf diesen drei tragenden Säulen ruht das Gesamtkonzept des Geschichtsortes Villa ten Hompel. Unser Ziel ist es,

  • Wissen über konkrete historische Fakten (durch historische Forschung, Ausstellungen, Publikationen und Dokumentation) weiterzugeben und zu diskutieren,
  • den Besucherinnen und Besuchern eine Orientierung (über Vermittlung von Wissen, Austausch und Kommunikation, Infragestellen gewohnter Interpretationsmuster) in den oft komplexen und teils widersprüchlichen historischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen zu geben sowie
  • Anlass und Raum für Reflexion (sowohl bezogen auf die Besucherinnen und Besucher wie auch die Einrichtung selbst durch die Einnahme von Standpunkten und die Darstellung von Handlungsspielräumen) zu bieten.

Neben der bloßen Vermittlung von Geschichte geht es also immer auch darum, einen Umgang mit ihr zu ermöglichen. Zentraler Moment und schlussendlich auch Ziel ist die Kommunikation und Interaktion zwischen Besucherinnen und Besuchern, mit hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zu unterschiedlichsten Anlässen am historischen „Originalschauplatz“.

Zu vielen unserer Angebote finden Sie hier detaillierte Informationen. Wenn Sie Fragen zu einzelnen Themen oder eigene Wünsche und Anregungen haben, steht Ihnen das Team des Geschichtsorts gerne zur Verfügung.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Wir rufen Sie gerne zurück.

Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel), sowie den Linien 2, 10 (Haltestelle: Hohenzollernring / Finanzgericht) und 7 (Haltestelle: Elisabet-Ney-Straße)

Newsletter:

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren