Stadt Münster: Villa ten Hompel - Justus Bender und Michael Sturm im Gespräch

Seiteninhalt

Veranstaltungen

Großer Besucherandrang bei Gesprächsabend mit Justus Bender

Foto

Justus Bender (links) im Gespräch mit Michael Sturm von mobim.

Kaum ein Journalist hat sich so intensiv mit Rechtspopulismus und der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) beschäftigt wie der Redakteur Justus Bender von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Mehr als 100 Besucherinnen und Besucher kamen in die „Villa“, um Justus Bender im Gespräch mit Michael Sturm von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus (mobim) zu erleben.

In sachlicher Atmosphäre vermittelte Justus Bender seine neuesten Einschätzungen über die Entwicklung der AfD und machte deutlich, dass er einerseits nach einem Treffen mit der Bundestagsfraktion den Eindruck habe, dass die Abgeordneten großen Respekt vor der parlamentarischen Arbeit haben, andererseits aber Positionen vertreten werden, die zum Teil nur schwer mit einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung in Einklang stehen.

Michael Sturm nahm Einschätzungen aus der regionalen Beraterperspektive vor und ordnete politische Entwicklungslinien im historischen Längsschnitt ein. Die abschließende anregende und intensive Diskussion mit dem Publikum verdeutlichte, wie besorgt die politischen Entwicklungen zum Teil eingeschätzt werden. Dabei machte sich Justus Bender für eine stärkere politische Debattenkultur stark, damit die Wählerinnen und Wähler die Standpunkte der im Bundestag vertretenen Parteien wieder deutlicher wahrnehmen können.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Wir rufen Sie gerne zurück.

Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel), sowie den Linien 2, 10 (Haltestelle: Hohenzollernring / Finanzgericht) und 4 (Haltestelle: Elisabeth-Ney-Straße)