Stadt Münster: Zuwanderung - Münsteraner Woche gegen Rassismus

Seiteninhalt

Münsteraner Woche gegen Rassismus

Plakat

Münster l(i)ebt Vielfalt!

13. bis 26. März 2017

Unter dem Motto "100 % Menschenwürde - Zusammen gegen Rassismus" finden in der zweiten Märzhälfte bereits zum dritten Mal die Münsteraner Wochen gegen Rassismus statt. Sie sind Teil der bundesweiten "Internationalen Wochen gegen Rassismus". In Münster werden die Wochen gegen Rassismus vom Kommunalen Integrationszentrum koordiniert und in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Migration und Interkulturelle Angelegenheiten, dem Integrationsrat der Stadt Münster, sowie den Stadtwerken Münster veranstaltet.

Die über 90 Veranstaltungen werden von zahlreichen Akteuren in Münster organisiert und durchgeführt - auf dem Programm stehen Workshops, Vorträge, Konzerte, Lesungen oder Diskussionen.
Die immer weiter wachsende Beteiligung an den Wochen zeigt deutlich: In Münsters Stadtgesellschaft ist kein Platz für Rassismus und andere Formen von Diskriminierung - Vielfalt macht unsere Stadt stark und zukunftsfähig.


Hier finden Sie in Kürze Bilder, Berichte und Impressionen zu den Veranstaltungen der Wochen gegen Rassismus 2017.

12. März 2017 (bereits vor den Münsteraner Wochen gegen Rassismus)

„Azmari – Begegnungen mit einem äthiopischen Troubadour“

Veranstalter_in: Karibuni
Art der Veranstaltung: Konzert

Konzert Dialog mit dem äthiopischen Azmari Dejen Manchelot (Masinko, Krar, Gesang), Josepfine Kronfli (Flöte, Gesang), Pit Budde (Gitarre, Gesang), Franziska Urton (Geige) und Klaus Jochmann (Akkordeon, Perkussion).
Datum: 12.03.2017 | 17 Uhr
Ort: Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1, 48143 Münster
Ansprechpartner: Pit Budde, karibuni(at)gmx.de
Eintritt: 10 €, Ermäßigung möglich
Bushaltestelle: Ludgeriplatz (Buslinien 1, 2, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N80, N 82, N83, N84)


Montag, 13. März 2017

Rassismus … (K)ein Thema?!

Veranstalter_in: Integrationsagenturen des Caritasverbandes für die Stadt Münster und des DRK Landesverbandes Westfalen-Lippe, Integrationsrat der Stadt Münster, Kommunales Integrationszentrum der Stadt Münster, Koordinierungsstelle für Migration und Interkulturelle Angelegenheiten der Stadt Münster, mobim – Mobile Beratung im RB Münster.
Art der Veranstaltung: Fachvortrag mit Publikumsdiskussion

Rassismus ist als Ideologie der Kolonialzeit und des NS-Regimes ein Thema des Geschichtsunterrichts. Während Rechtspopulismus salonfähig zu werden scheint, erweist sich Rassismus heute als Thema von Rechtsextremen am Rande der Gesellschaft. In Münster aber gibt
es keinen Rassismus, – Stimmt das? Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wollen wir uns mit den gegenwärtigen Ausdrucksformen von Rassismus auseinandersetzen. Gestaltet wird der Abend mit einem Fachvortrag von Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Politikwissenschaftler an der FH Münster) und anschließender Publikumsdiskussion.
Im Podium vertreten sind neben Prof. Dr. El-Mafaalani: Herr Dr. Yavuz  (Integrationsratsvorsitzender), Jochen Köhnke (Dezernent für Migration und Interkulturelle
Angelegenheiten), Christiane Bainski (Leiterin der LaKI), Gifty Wiafe (Cactus Junges Theater Münster) und Sie, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Münster.
Moderation: Aslı Sevindim
Datum: 13. März 2017 | 18 – 20.15 Uhr
Ort: Rathausfestsaal, Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich bis zum 6. März 2017 unter ki-muenster(at)stadt-muenster.de oder 02 51 / 492 70 88
Ansprechpartnerin: Andrea Reckfort
Eintritt frei
Bushaltestellen:
Klemensstraße (Buslinien 2, 4, 10, 11, 12, 13, 14)
Domplatz (Buslinien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 14)

Ein gemeinsamer Weg

Veranstalter_in: Fürstin-Gallitzin-Schule
Art der Veranstaltung: Aktion in der Schule
Die 10a der Fürstin-Gallitzin-Schule wird ihre Abschlusspullover in einem themenaufgreifenden Design gestalten. Der schulinterne Kuchenverkauf (in dreiwöchigem Abstand) wird mit ausländischen Spezialitäten ausgeschmückt.
Datum: 13. März 2017 | 7.50 Uhr
Ort: Manfred von Richthofenstraße 46, 48155 Münster
Ansprechpartner: Gregor Wegmann, gregor.wegmann(at)gmx.de
Eintritt frei

Digitale Mandalas von Meryem Simsek

Veranstalter_in: DITIB-Münster Zentralmoschee
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Glaube formt Kultur. Kultur formt Gesellschaft. Menschen unterschiedlicher Herkunft erzeugen ein Spannungsfeld. Wo sind Intersektionen? Wo ist jeder Mensch einfach ‚Mensch‘? Durch Mandalas aus Weltreisefotografie widmet sich die freie Künstlerin Meryem Simsek diesen Fragen.
Datum: 13. – 26. März 2017, Dauerausstellung
Ort: Merkez Camii Moschee, Bremer Platz 42, 48155 Münster
Ansprechpartnerin: Meryem Simsek, mirisimsek@gmail.com
Eintritt frei
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

Mit Kunst und Kultur gegen Rassismus

Veranstalter_in: Gymnasium Wolbeck
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Im Kunst- und Kultur-Café „Tigrinia“ werden Bilder, Fotos und Objekte zum Thema „Weltoffenheit – Für Vielfalt, Respekt und demokratisches Zusammenleben“ präsentiert.
Datum: 13. – 26. März 2017 | 8 – 13 Uhr
Ort: Gymnasium Wolbeck/Schulzentrum, Von-Holte-Str. 56, 48167 Münster
Ansprechpartnerin: Gabriele Reuter, gaby(at)peter-reuter.de
Eintritt frei
Bushaltestellen:
Wolbeck Schulzentrum (Buslinien 8, R22, R32),
Sültemeyer (Buslinie 18)

Global Heroes – Heldinnen und Helden aus Afrika

Veranstalter_in: Checkpoint Afrika e. V.
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Vorbilder aus Afrika machen Schule! In der Ausstellung werden zwölf Persönlichkeiten aus afrikanischen Ländern und ihr mutiges Engagement für ein gerechteres Leben vorgestellt. Die Ausstellung zum Unterrichtsprojekt ist in Kooperation mit dem Geschwister Scholl Gymnasium entstanden.
Datum: 13. März – 27. Juli 2017, Dauerausstellung
Ort: Bischöfliches Generalvikariat Hauptabteilung Schule und Erziehung (2. OG), Kardinal-von-Galen-Ring 55, 48149 Münster
Ansprechpartnerin: Marita Samson, marita_samson(at)web.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Franz-Hitze Haus (Buslinie 2)

Fotoausstellung „So sehe ich Münster“

Veranstalter_in: ASB Regionalverband Münsterland e. V.
Art der Veranstaltung: Fotoausstellung mit Vortrag
Welche Träume und Wünsche verbinden Geflüchtete mit ihrer neuen Heimat? Unsere Stadt aus der Perspektive unserer neuen Mitbürger_innen. Ins Gespräch kommen mit den Menschen der Flüchtlingsunterkunft. Vortrag des ehemaligen ASB-Bundesgeschäftsführers Wilhelm
Müller.
Datum: 13. – 24. März 2017 | Mo – Fr 16 – 18 Uhr
Ergänzender Vortrag: 17. März 2017 | 16 Uhr
Ort: Kommunale Flüchtlingsunterkunft, Dahlweg 116, 48153 Münster
Ansprechpartner: Karsten Berndt, k.berndt(at)asb-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Königsweg (Buslinien 1, 5, 9)

Rassismuskritischer Stadtrundgang

Veranstalter_in: Bildung trifft Entwicklung NRW
Art der Veranstaltung: Offener Stadtrundgang
Wir wollen uns kritisch mit dem Thema Rassismus in der Münsteraner Innenstadt auseinandersetzen. In verschiedenen interaktiven Stationen werden die Themen Alltagsrassismus, Flucht, Deutsches Asylsystem, EU-Grenzabschottung und Globale Ungerechtigkeit vermittelt und diskutiert.
Datum: 13.03.2017 | 12.00 – 16.00 Uhr
Ort: Treffpunkt: Statue am Servatiiplatz, Innenstadt
Ansprechpartnerin: Ann Lienemann, a.lienemann(at)eine-welt-netz-nrw.de
Eintritt frei
Bushaltestellen: Hauptbahnhof (alle Buslinien), Servatiiplatz (Buslinien 11, 14)

Gemeinsam Kochen – Gemeinsam Essen

Veranstalter_in: Welcome Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Kochabend
Jeden Montag kochen Geflüchtete und Welcome Münster Mitglieder zusammen. Diesmal sind alle
eingeladen! Lasst uns einen gemütlichen, interkulturellen und leckeren Abend zusammen verbringen!
Datum: 13.03.2017 | 18 – 22 Uhr
Ort: KSHG Münster, Frauenstr. 3, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Larissa Schwedes, larissa.schwedes(at)gmail.com
Eintritt frei
Bushaltestelle: Kuhviertel (Buslinie 5, N85)

Kultur ohne Grenzen

Veranstalter_in: Jobcenter Münster
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Bilder sprechen eine Sprache, die jede/r verstehen kann. Der Künstler Mohamad Foud Kayalie, der als Flüchtling aus Syrien nach Münster kam, präsentiert seine Werke. Bei der Ausstellungseröffnung am 14.03, 13 Uhr können Sie persönlich mit ihm ins Gespräch kommen. Zur Eröffnung spielt Samir Sfouk traditionelle Musik aus Syrien.
Datum: 13. – 26. März 2017 | Mo – Fr 9 – 13 Uhr + Do 14.30 – 16 Uhr
Ort: Jobcenter Münster, Fachstelle Geflüchtete, Oxford Kaserne Gebäude 7, Roxelerstr. 340,
48161 Münster
Ansprechpartnerin: Beata Kanngießer, kanngießer(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Gievenbeck Kaserne (Buslinien 1, 12)


Dienstag, 14. März 2017

Zusammen … nähen – Lieblingssachen selber machen

Veranstalter_in: Kath. Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef Kinderhaus
Art der Veranstaltung: Workshop
Frauen mit und ohne „Migrationsgeschichten“ sind eingeladen im Nähcafé gemeinsam kreativ zu werden, sich zu unterstützen und über „Migrationsgeschichten“ zu reden. Egal ob mit oder ohne Näherfahrung, Freude am Miteinander steht im Vordergrund. Nähmaschinen und Material sind vorhanden.
Datum: 14.03.; 15.03.; 21.03.; 22.03.2017 | 9 – 12 Uhr
Ort: freiRAUM – Frauen in der Nordmark, Diesterwegstr. 2, 48159 Münster
Anmeldung erforderlich unter powerfrauen.nordmark(at)gmx.de
Ansprechpartnerin: Anja Schipke
Eintritt frei
Bushaltestelle: Meinertzstraße (Buslinien 15, 16)

„Menschenfänger heute“ – Rechtspopulismus und -extremismus in Zeiten von Zuwanderung und Co.

Veranstalter_in: Carsten Paals, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Abt. Münster
Art der Veranstaltung: Offene Hochschulvorlesung
Im Vortrag (Claudia Kaup, Carsten Paals) werden grundlegenden Merkmale beider Begriffe sowie deren Abgrenzung voneinander erläutert. Darüber hinaus werden exemplarisch verschiedene Gruppierungen vorgestellt sowie Handlungsempfehlungen skizziert um Rechtspopulismus
und -extremismus zu begegnen.
Datum: 14. März 2017 | 15 – 17 Uhr
Ort: Freiherr-vom-Stein Saal, Domplatz 36, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter carsten.paals(at)fhoev.nrw.de
Ansprechpartner: Carsten Paals
Eintritt frei
Bushaltestelle: Domplatz
(Buslinien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 14)

„Salam für alle“ – ein inklusiver Kurz-Sprachkurs „Arabisch“

Veranstalter_in: Lebenshilfe Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Workshop
In einem Kurz-Sprachkurs möchten wir einige Wörter auf Arabisch lernen. Dafür gehen wir in die Sprachschule „Werkstatt für Bildung und Kultur“. Dort bereiten Teilnehmende des Integrationskurses einen Sprachkurs für uns vor. Jede*r kann mitmachen!
Datum: 14.03.2017 | 16.30 Uhr
Ort: Werkstatt für Bildung und Kultur (2. OG),
Friedrichstr. 9, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter katharina.könning(at)lebenshilfe-muenster.de
Ansprechpartnerin: Katharina Könning
Eintritt frei
Bushaltestellen: Servatiiplatz (Buslinien 11, 14),
Eisenbahnstraße (Buslinien 1, 2, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 15, 16, 17)

Was macht den heutigen Populismus aus?

Veranstalter_in: SPD Unterbezirk Münster
Art der Veranstaltung: Tagung mit Vortrag und Diskussion
Die AfD-Wahlergebnisse, der Erfolg Trumps und der Brexit zeigen: Populismus ist auf der Erfolgsspur. Nicht selten geht er mit rassistischen Positionen einher. Was kennzeichnet heutigen Populismus und seinen Erfolg? Was sind Gegenstrategien? Mit Prof. Dr. Karin Priester
(WWU) diskutieren wir diese Fragen.
Datum: 14. März 2017 | 19 Uhr
Ort: Räume der SPD Münster (4. OG), Bahnhofstr. 9, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter www.spd-muenster.de/anmeldung/
Ansprechpartner: SPD Unterbezirk Münster
Eintritt frei
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

Stilles Sitzen und Liebende Güte

Veranstalter_in: Dharmagruppe Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Meditation
Stilles Sitzen: Meditationspraxis im Sitzen und Gehen.
Liebende Güte: Wir praktizieren liebende Güte mit uns selbst und erweitern diese auf uns Nahestehende, auf Unbekannte, bis zu Menschen, mit denen wir eine problematische Beziehung haben.
Datum: 14.03./21.03.2017: Stilles Sitzen
16.03./23.03.2017: Liebende Güte
19 – 20 Uhr
Ort: Kanalstraße 9, Hinterhof, 48147 Münster
Ansprechpartnerin: Janet Frielitz, info(at)dharmagruppe-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Maximilianstraße (Buslinien 6, 8)


Mittwoch, 15. März 2017

Interkultureller Jugendmedienworkshop gegen Diskriminierung und Rassismus

Veranstalter_in: Kaktus Münster e. V., Radio Kaktus im Bürgerfunk
Art der Veranstaltung: Workshop
Unter medienpädagogischer Anleitung können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 19 Jahren TV-Kameras, Audioaufnahmegeräte und Schnittprogramme erproben und kritisch hinter die Produktionsbedingungen von Film, Fernsehen, Print, Web 2.0 schauen. Ziel ist ein gemeinsamer Radiobeitrag.
Datum: 15. März 2017 | 14 – 18 Uhr
Ort: Medien- und Kulturräume des Kaktus
Münster e. V., Verspoel 7-8, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter kaktus.ms(at)gmx.de
Ansprechpartner: Türkan Heinrich und Julian Berger
Eintritt frei
Bushaltestellen: Hauptbahnhof, Engelenschanze
Ludgeriplatz (Buslinien 1, 2, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13,
14, 15, 16, N80, N 82, N83, N84)

Verlorene Heimat Syrien

Veranstalter_in: Integrationsverein „Treffpunkt Waldsiedlung e. V.“
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Durch Intoleranz, Gewalt, Unterdrückung und Terrorismus entsteht Krieg. Der Künstler Gamal Kalil aus Syrien stellt mit ausdrucksvollen Bildern seine Erfahrungen dar. Er selbst wird während der Ausstellung anwesend sein und steht für Gespräche zur Verfügung.
Datum: 15. – 17. März 2017; 20. – 24. März 2017 | 17 – 19 Uhr
Ort: Treffpunkt Waldsiedlung, Bonnenkamp 73 48166 Münster
Ansprechpartnerin: Anna Maria Ittermann, annamaria.itt(at)googlemail.com
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Theodor-Heuss-Straße (Buslinie 6), Fußweg direkt hinter der Haltestelle benutzen

Gemeinsam Brücken bauen

Veranstalter_in: Integrationsagenturen des Caritasverbandes für die Stadt Münster und des
DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe
Art der Veranstaltung: Workshop
Dieser interaktive Workshop lädt dazu ein, anhand einer Simulation Handlungsstrategien in der interkulturellen Begegnung einzuüben und Missverständnisse vorzubeugen.
Datum: 15.03.2017 | 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: Wohnstift am Südpark, Clevornstr. 5, 48153 Münster
Anmeldung erforderlich unter migrationsdienst(at)caritas-ms.de oder anne.artmeyer(at)drk-westfalen.de
Ansprechpartnerinnen: Sarah Bange, Anne Artmeyer
Eintritt frei
Bushaltestellen: Augustastraße (Buslinie 5),
Alter Schützenhof A (Buslinien 1, 9),
Alter Schützenhof C, D (Buslinie 2)

Herausforderungen für ChristInnen angesichts der europäischen Flüchtlingspolitik

Veranstalter_in: Institut für Theologie und Politik; Eine Welt Forum Münster
Art der Veranstaltung: Workshop mit Vortrag und Diskussion
Die Solidarität mit Geflüchteten ist nicht erst seit Sommer 2015 stark. Mittlerweile ist rassistische Stimmungsmache aber salonfähig geworden, es gab Asylrechtsverschärfungen und die Zahl der Abschiebungen steigt. Wie können ChristInnen dem solidarisch entgegen treten?
Datum: 15. März 2017 | 19 Uhr
Ort: KSHG, Großes Forum, Frauenstr. 3 – 6, 48143 Münster
Ansprechpartner: Benedikt Kern, kern(at)itpol.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Kuhviertel (Buslinie 5)

MitSprache auf der Bühne

Veranstalter_in: Stadt Münster, Kooperation von Amt für Schule und Weiterbildung, Schlaun-Gymnasium, Theaterpädagogisches Zentrum Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Kunstveranstaltung (Theater)
Integratives Theaterprojekt, zugewanderte Kinder lernen theater-spielend Deutsch. Die kommunikationsstarke Kombination aus Bühnenspiel und Sprachtraining brachte der Gruppe viel Spaß und ein dickes Plus an Sprachkompetenz in der neuen Heimat Münster.
Datum: 15. März 2017 | 10 – 11 Uhr
Ort: Conrad-Schlaun-Gymnasium, Sprachmedienzentrum, Sonnenstraße 18, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Angelika Elsermann (stellv. Schulleiterin des Schlaun-Gymnasiums), j-c-schlaun(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei


Donnerstag, 16. März 2017

Workshop: Senior Culture Slam „B-Side für Vielfalt“

Veranstalter_in: B-Side Kultur e. V.
Art der Veranstaltung:Workshop, Aufführung und Offene Bühne
Workshop für kreatives Schreiben und Sprechkunst. Ziel: Geschichten und Gedichte schreiben und in einem gemeinsamen Programm ohne Wettbewerb öffentlich aufführen. Für alle ab 20 deren Muttersprache nicht Deutsch ist und auch Muttersprachler. Die Mehrzahl der Teilnehmenden werden Migrant*innen sein.
Datum: Workshop: 16./17. März 2017 | 10 – 18 Uhr und 19. März 2017 | 13 – 20 Uhr; Aufführungen: 19. März 2017 | 18 Uhr und 20. März 2017 | 20 Uhr
Ort: Theaterpädagogisches Zentrum Münster e. V., Achtermannstr. 24, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter drachentheater(at)gmail.com
Ansprechpartner: Ari Nadkarni
Eintritt frei
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

Schulung zur Aktion NOTEINGANG – Schutzraum für Bürger und Bürgerinnen

Veranstalter_in: Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung Münster
Art der Veranstaltung: Workshop
Alltag kann gefährlich sein. Im Notfall bietet die „Aktion Noteingang“ schnell, unkompliziert und zuverlässig Schutz. In Münster beteiligen sich 78 Institutionen an der Aktion. Im Workshop werden deeskalierende Strategien, Zivilcourage und Solidarität entwickelt und stabilisiert.
Datum: 16.03.2017 | 13.30 – 17.30 Uhr
Ort: Jugendinformations- und -bildungszentrum (Jib), Hafenstr. 34, 48153 Münster
Anmeldung erforderlich unter geringhoff(at)stadt-muenster.de
Ansprechpartner: Michael Geringhoff
Eintritt frei
Bushaltestelle: Von-Steuben-Straße (Buslinien 5, 6, 8, 17)

Diese Veranstaltung muss leider abgesagt werden!

Lebenslagen armer EU-Bürger*innen in Münster

Veranstalter_in: Europa. Brücke. Münster
Art der Veranstaltung: Workshop
Vorstellung des Modellprojekts „Brücke. Europa. Münster.“ – Daten, Fakten, Hintergründe. Vortrag und Diskussion zum Thema: Gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung armer EU-Bürger*innen in Münster.
Datum: 16. und 23. März 2017 | 14 – 17 Uhr mit Pause
Ort: Kirchenfoyer Münster, Salzstraße 1, 48143 Münster
Ansprechpartner: Bernd Mülbrecht, ebm.muelbrecht(at)bhst.de und Stefanie Beckmann, ebm.beckmann(at)bhst.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Prinzipalmarkt (Buslinien 1, 9)

Bei uns zählt nicht, wo man herkommt, sondern wo man hin will – Das Handwerk

Veranstalter_in: Handwerkskammer Münster
Art der Veranstaltung: Einzelaktion
Das Handwerk stellt sich mit seinen vielfältigen Möglichkeiten für Praktika, Ausbildung und Arbeit vor.
Datum: 16. und 23. März 2017 | 15 – 18 Uhr
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum, Eschmeyerstraße 2, 48163 Münster
Ansprechpartner: Siegfried Wochnik, siegfried.wochnik(at)hwk-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Handwerkskammer
Bildungszentrum (Buslinie 10)

Kinderkino für Toleranz

Veranstalter_in: BauSpielTreff Holtrode/Outlaw gGmbH
Art der Veranstaltung: Einzelaktion
Wir zeigen den Film „Paddington“. Unaufdringlich vermittelt der Film die Botschaft von Akzeptanz und Freundschaft. Die Kinder können lernen, dass man Fremde immer willkommen heißen soll. (s. Filmkritik BJF)
Zielgruppe: Kinder im Alter von 6 – 13 Jahren.
Datum: 16. März 2017 | 16 – 18.30 Uhr
Ort: BauSpielTreff Holtrode, Holtrode 15, 48167 Münster
Ansprechpartner: Jan Helmig, jan.helmig(at)outlaw-ggmbh.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Grenkuhlenweg (Buslinien 18, R22/32)

Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe

Veranstalter_in: Idaschule Münster
Art der Veranstaltung: Konzert
Warum fliehen Menschen? Was können wir tun, um die Not der Menschen in Kriegsgebieten nicht in Vergessenheit geraten zu lassen? Der Chor der Idaschule gestaltet mit musikalischen Gästen der Schulgemeinde ein Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe.
Datum: 16. März 2017 | 17 Uhr
Ort: St. Ida Pfarrheim, Anton-Knubel Weg, 48167 Münster
Ansprechpartnerin: Daniela Leschniok, dleschniok.friday(at)gmx.de
Eintritt auf Spendenbasis
Bushaltestelle: Gremmendorf Ehrenmahl (Buslinie 8)

Verführung auf Italienisch

Veranstalter_in: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Workshop
Benvenito! Appetitliches vorab oder zwischendurch: Nicht nur Salami, Oliven, Tomaten und Käse stehen bei uns im Mittelpunkt eines italienischen Vorspeisenbuffets. Zahlreiche Köstlichkeiten lassen die italienische Lebensweise durch Herz und Magen gehen!
Datum: 16. März 2017 | 18 – 22 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Krummer Timpen 42, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter fbs-muenster(at)bistum-muenster.de
Ansprechpartner: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Eintritt: 27,50 €; Gebühr inklusive 15 € Lebensmittelumlage
Bushaltestelle: Krummer Timpen (Buslinien 1, 9, 11, 12, 13)

Nie mehr ein Mexiko ohne uns! Indigener Widerstand gegen Rassismus, Ausbeutung und Umweltzerstörung

Veranstalter_in: Bildung trifft Entwicklung NRW
Art der Veranstaltung: Visueller Vortrag
Die offene Veranstaltung zeigt selbstorganisierte Widerstände der indigenen Bevölkerung in Mexiko gegen Rassismus, Ausbeutung und Umweltzerstörung. Der bebilderte Vortrag soll neue Perspektiven aufzeigen, ermutigen und zu einer Diskussion im Anschluss anregen.
Datum: 16. März 2017 | ab 19 Uhr
Ort: Vereinsräume des Freygeist e. V., Leostraße 16, 48153 Münster
Ansprechpartnerin: Ann Lienemann, a.lienemann(at)eine-welt-netz-nrw.de
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

„Auf der Flucht aus … Pakistan“

Veranstalter_in: Eine Welt Forum Münster e. V., Seniorenvertretung Münster, VHS Münster
Art der Veranstaltung: Filmabend mit Diskussion
Fortsetzung der Filmreihe aus 2016. In der Filmreihe „Auf der Flucht aus …“ werden Dokumentarfilme aus den Herkunftsländern der Flüchtlinge gezeigt. Diese Filme sollen uns Land, Leute und Kultur näherbringen, nicht aber Kriege und Gewalttaten.
Datum: 16. März 2017 | 19.30 – 21.45 Uhr
Ort: Forum 1 der VHS Münster, Aegidiimarkt 3, 48143 Münster
Ansprechpartner: Klaus Bösing, Klaus.B2964@web.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Aegidiimarkt (Buslinien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 14, N80)

Seniorentag 2017: "Münster - älter und bunter. Alt werden in verschiedenen Kulturen"

Veranstalter_in: Kommunale Seniorenvertretung Münster, Seniorenrat Münster e. V., VHS Münster
Art der Veranstaltung: Fachvortrag mit Podiumsgespräch
Frau Prof. phil. Kulkanti Barboza von der FH Münster wird einen wissenschaftlichen Blick auf das Altersbild in verschiedenen Kulturen werfen. Weiterer Podiumsgast ist Herr Dr. Ömer Lüftü Yavuz, Vorsitzender des Integrationsrates. Die Flamencotänzerin Frau Viktoria Sánchez wird während der Veranstaltung zwei Tänze darbieten.
Datum: 16. März 2017 | 15.00 – 17.00 Uhr
Ort: Festsaal des Rathauses, Prinzipalmarkt 8-9, Zugang über das Stadtweinhaus
Ansprechpartnerin: Frau Breitkopf,
Eintritt frei
Bushaltestelle: Prinzipalmarkt (Buslinien 1, 9)

Lesung „Die haben gedacht, wir waren das“

Veranstalter_in: FANport Münster
Art der Veranstaltung: Lesung mit Diskussion
Die Mordserie des „NSU“ wurde von staatlichen Stellen jahrelang falsch interpretiert. „Ausländer“ wurden zuerst als Täter definiert – Folge eines strukturellen Rassismus‘ staatlicher Organe?
Datum: 16.03.2017 | 20.00 Uhr
Ort: Lesesaal der Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Edo Schmidt, fanport@outlaw-ggmbh.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Bült (Buslinien 1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)


Freitag, 17. März 2017

Die Rolle der Lehrkraft in der Einwanderungsgesellschaft

Veranstalter_in: WWU und das Projekt „angekommen in deiner Stadt Münster“
Art der Veranstaltung: Einzelaktion
Lehramtsstudent*innen im Orientierungspraktikum präsentieren die Ergebnisse ihrer Seminararbeiten zum Thema „Die Rolle der Lehrkraft in der Einwanderungsgesellschaft“.
Datum: 17. März 2017 | 14 – 15.30 Uhr
Ort: JAZ gGmbH, Kinderhauser Straße 112, 48147 Münster
Anmeldung erforderlich unter rakowski(at)stadt-muenster.de oder vanBebber(at)stadt-muenster.de
Ansprechpartnerinnen: Andjela Rakowski, Anette van Bebber
Eintritt frei
Bushaltestelle: Meßkamp (Buslinie 15, 16)

Die Flüchtlingshilfe Roxel stellt sich vor

Veranstalter_in: Flüchtlingshilfe Roxel e. V.
Art der Veranstaltung: Infostand
Auf einem Infostand während des Wochenmarkts in Roxel stellt sich die Flüchtlingshilfe Roxel mit ihrer Arbeit vor. Möglichkeit zum Kennenlernen und zum Gespräch.
Datum: 17. März 2017 | 15 – 17 Uhr
Ort: Roxel Mitte, Pantaleonplatz, 48161 Münster
Ansprechpartner: Flüchtlingshilfe Roxel e. V., fluechtlingshilfe(at)roxel.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Roxel Mitte
(Buslinien 1, 10, 63, 64)

Wie führe ich einen Dialog mit einem Rassisten?

Veranstalter_in: IBA – Interesse Brasil Alemanha e. V.
Art der Veranstaltung: Kunstveranstaltung mit Vortrag
Rassismus ist ein aktuelleres Thema denn je. Die Zahl der Wähler*innen der rechtspopulistischen Parteien steigt. In dem Vortrag „Wie führe ich einen Dialog mit einem Rassisten?“ wird der Frage nachgegangen, wie Rassismus abgebaut werden kann.
Datum: 17. März 2017 | 19 Uhr
Ort: Die Brücke, Wilmergasse 2, 48143 Münster
Ansprechpartner: Luciano Januário de Sales, lucanu(at)hotmail.com
Eintritt frei
Bushaltestellen: Landgericht (Buslinien 11, 12, 13),
Schlossplatz (Buslinien 1, 9)

Filmabend „Kriegerin“ mit anschließender Gesprächsrunde

Veranstalter_in: HOT Coerde
Art der Veranstaltung: Film- und Gesprächsabend für Jugendliche
Vom 13.03. – 17.03 zünden wir jeden Abend um 20 Uhr ein Friedenslicht gegen Rassismus in unserem Jugendtreff an und können über Rassismus ins Gespräch kommen. Als Höhepunkt der Woche schauen wir gemeinsam den eindrucksvollen Film „Kriegerin“, der von einer jungen Rechtsextremen handelt.
Datum: 17. März 2017 | 19 Uhr
Ort: HOT Coerde, Breslauerstr. 152, 48157 Münster
Ansprechpartner: HOT Coerde, hotcoerd(at)muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Königsbergerstraße
(Buslinien 6, 8)

Festung Europa

Veranstalter_in: Checkpoint Afrika e. V.
Art der Veranstaltung: Filmveranstaltung
Filme aus aller Welt stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Die Welt im Blick“, die der Checkpoint Afrika e. V. gemeinsam mit der Zukunftswerkstatt in der Schulstraße 45 zeigt. Gezeigt wird ein Film aus dem Senegal zum Thema „Festung Europa“.
Datum: 17. März 2017 | 19.30 Uhr
Ort: Zukunftswerkstatt Kreuzviertel, Schulstraße 45, 48149 Münster
Ansprechpartnerin: Marita Samson, marita_samson(at)web.de
Eintritt frei, Spenden willkommen
Bushaltestelle: Dreifaltigkeitskirche
(Buslinien 15, 16)

Benefizkonzert in Kooperation mit Mukisa e. V.

Veranstalter_in: Bürgerhaus Bennohaus und Mukisa e. V.
Art der Veranstaltung: Akustikkonzert
Neosoul aus Kampala, Uganda trifft weiblichen Gesang aus Münster
Datum: 17. März 2017 | 20 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bennohaus, Bennostr. 5,
48155 Münster
Ansprechpartner: Sevàl Kocaman, Uwe Hasenkox
Eintritt wird noch bekannt gegeben
Bushaltestelle: Liboristraße (Buslinie 11)

MitSprache auf der Bühne

Veranstalter_in: Stadt Münster, Kooperation von Amt für Schule und Weiterbildung, Schlaun-Gymnasium, Theaterpädagogisches Zentrum Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Kunstveranstaltung (Theater)
Integratives Theaterprojekt, zugewanderte Kinder lernen theater-spielend Deutsch. Die kommunikationsstarke Kombination aus Bühnenspiel und Sprachtraining brachte der Gruppe viel Spaß und ein dickes Plus an Sprachkompetenz in der neuen Heimat Münster.
Datum: 17. März 2017 | 10 – 11 Uhr
Ort: Conrad-Schlaun-Gymnasium, Sprachmedienzentrum, Sonnenstraße 18, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Angelika Elsermann (stellv. Schulleiterin des Schlaun-Gymnasiums), j-c-schlaun(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei


Samstag, 18. März 2017

In Münster heimisch werden: Du! Ihr! Alle!

Veranstalter_in: AFAQ e. V.
Art der Veranstaltung: Interkultureller Begegnungstag mit Diskussion
Zum dritten Mal veranstaltet AFAQ e. V. diesen interkulturellen Begegnungstag und möchte die in Münster vertretene kulturelle Vielfalt feiern. Daher laden wir Dich, Euch, Alle zu diesem Tag der Begegnung und des interkulturellen Austausches ein!
Datum: 18. März 2017 | 11 – 18 Uhr
Ort: Die Brücke, Wilmergasse 2, 48143 Münster
Ansprechpartner: Deler Saber, info(at)afaq-verein.de
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestellen: Landgericht (Buslinien 11, 12, 13),
Schlossplatz (Buslinien 1, 9)

Die beste Grundlage gegen Rassismus – die freiheitlich demokratische Grundordnung Deutschlands

Veranstalter_in: Arbeitskreis Migration und Integration der CDU Münster
Art der Veranstaltung: Verteilaktion
Das Grundgesetz auf verschiedenen Sprachen wird an Passant*innen verteilt, um darauf hinzuweisen, dass Rassismus in unserer Gesellschaft keinen Platz haben darf.
Datum: 18. März 2017 | 12 – 14 Uhr
Ort: Domplatz 41 (Höhe Bankhaus Lampe), 48143 Münster
Ansprechpartner: Ahmad Alhamwi, ahmad.alhamwi(at)sttonline.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Domplatz
(Buslinien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 14)

Flashmob: Tanzen gegen Rassismus und Intoleranz

Veranstalter_in: Upla e.V.
Art der Veranstaltung: Flashmob
In einer 10-minütigen Tanz-Präsentation werden Rhythmen unterschiedlicher Ländern repräsentiert, angeleitet durch Germaine Fonseca und Gianina Barnett. Herzliche Einladung an alle BürgerInnen, Migrantenselbstorganisationen und Kinder! Zur Vorbereitung – Video
der Choreographie auf Facebook: Flashmob: Tanzen gegen Rassismus 2017 – Münster.
Datum: 18. März 2017 | 12.30 Uhr
Ort: Stubengassen-Platz
Anmeldung erforderlich unter info(at)upla-ev.de
Ansprechpartner: Felix Manrique
Eintritt frei
Bushaltestelle: Raphaelsklinik
(Buslinien 2, 4, 10, 11, 12, 13, 14)

Türen öffnen – Wir gestalten eine Tür für Toleranz und gegen Rassismus

Veranstalter_in: KJFD (Kinder-, Jugend- und Familiendienst der Diakonie Münster)
Art der Veranstaltung: Kreativworkshop
Gemeinsam gestalten Jugendliche und Flüchtlinge Türen als Symbol für Toleranz und Offenheit. Damit werben wir für ein friedliches Miteinander von Menschen – egal welcher Herkunft und setzen ein Zeichen gegen Rassismus.
Datum: 18. März 2017 | 13 – 17 Uhr
Ort: KJFD, Am Blaukreuzwäldchen 31, 48167 Münster
Anmeldung erforderlich unter kinder(at)diakonie-muenster.de
Ansprechpartner: Norbert Sieben
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle:
Am Blaukreuzwäldchen (Buslinie 6)

Boule gegen Rassismus

Veranstalter_in: Klub für Kugelsport, Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Bouleturnier
Bouleturnier für jedermann/-frau. Drei Runden Super-Mêlée, Einsatz 3 € pro Person. Der Erlös wird gespendet. Wir unterstützen Werte wie Respekt, Fairness und Würde – Rassismus hat hier keinen Platz!
Datum: 18. März 2017 | 14 Uhr
Ort: Boulodrôme auf der Sportanlage an der Sentruper Höhe, 48149 Münster, Eingang Theo-Breider Weg
Ansprechpartner: Klub für Kugelsport, Münster e. V., www.kfk-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Mühlenhof (Buslinie 14)

Lauf gegen Rassismus

Veranstalter_in: SV Blau-Weiß Aasee e. V.
Art der Veranstaltung: Sportaktion
Herzliche Einladung an alle Laufinteressierten zum gemeinsamen 7-km-Lauf von der Flüchtlingsunterkunft zum Vereinshaus des BWA. Anschließend gemütlicher Ausklang im Vereinshaus.
Datum: 18. März 2017 | 17 Uhr
Ort: Start: Flüchtlingsunterkunft am Dahlweg 116, 48153 Münster, Ziel: Vereinshaus BWA,
Bonhoefferstr. 54 48151 Münster
Anmeldung erforderlich unter gesundheitssport(at)blau-weiß-aasee.de
Ansprechpartnerin: Petra Gerke
Eintritt frei
Bushaltestelle:
Timmerscheidtstraße (Buslinie 5)

Ich erzähle Dir meine Geschichte – eine Gesprächsreihe mit geflüchteten Menschen

Veranstalter_in: Münster – Eine Welt ohne Grenzen
Art der Veranstaltung: Veranstaltungsreihe
Geflüchtete Menschen berichten über ihre persönlichen Fluchtgründe. Wir diskutieren zu den Themen Entstehung von Bedrohungsgefühlen, Vorurteilen und Diskriminierung. Insbesondere sprechen wir über die Menschenrechte von Frauen.
Datum: 18. und 25. März 2017 | 18 Uhr
Ort: ESG Münster, Breul 43, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter ms.ohnegrenzen(at)outlook.de
Ansprechpartner: Abdul Amir Sleiman
Eintritt frei
Bushaltestelle:
Kreuzschanze (Buslinie 15, 16, N81)

"Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht

Veranstalter_in: Theater in der Kreide Münster; GEW Münster
Art der Veranstaltung: Theateraufführung
Das Theater in der Kreide präsentiert Brechts Meisterwerk über Flüchtlinge, Nächstenliebe und Liebe aus dem Jahre 1940, als er selbst Flüchtling war. Im Exil arbeitet Brecht aus der Perspektive des Flüchtlings an einer Komödie, die er nun nicht mehr „Die Ware Liebe“ nennt, sondern „Der gute Mensch von Sezuan“.
Datum: 18. März 2017 | 19 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bennohaus, Bennostraße 5, 48155 Münster
Ansprechpartner: Reinhard Stähling, ggs-bergfidel(at)gmx.de und Carsten Peters, gew-muenster(at)t-online.de
Eintritt: 15 €, ermäßigt 10 €
Bushaltestelle: Liboristraße (Buslinie 11)

Wohin?

Veranstalter_in: Chor "Die Untertanen"
Art der Veranstaltung: Benefizkonzert für Refugio Münster, Psychosoziale Flüchtlingshilfe
Auf Wegen ... über Umwege und ... Hoffnungsbrücken umkreist der Chor ‚Die Untertanen‘ mit … Wohin? Das Thema Flucht. Leise ... verzweifelt ... sehnsüchtig gehen sie unter die Haut. Musik von Ungarn bis Südafrika, von Wecker bis Kodàly. Wir singen ... fragen ... singen.
Mehr: www.dieuntertanen.de
Datum: 18. März 2017 | 20 Uhr
Ort: Pascal Gymnasium Münster, Uppenkampstiege 17, 48147 Münster
Ansprechpartner: Martin Klose, martinkl(at)t-online.de
Eintritt frei
Bushaltestellen: Cheruskerring (Buslinien 15, 16, N81)
Langemarkstraße (Buslinien 33, 34)

Die beste Grundlage gegen Rassismus - Die freiheitlich demokratische Grundordnung Deutschlands

Veranstalter_in: Bürgerliche Vielfalt e. V.
Art der Veranstaltung: Grundgesetzverteilaktion
Wir werden kostenlos Grundgesetze in verschiedenen Varianten verteilen und damit darauf hinweisen, dass Rassismus und jede andere Form des Extremismus in unserer Gesellschaft keinen Platz haben darf. Das Grundgesetz ist die Basis unseres Zusammenlebens und fordert alle zu Toleranz gegenüber den jeweils anders aussehenden, denkenden und glaubenden Menschen auf. Wir stehen auch zur Diskussion bereit.
Datum: 18.03.2017 und 25.03.2017 | jeweils 12 - 17 Uhr
Ort: Ludgeristraße, Höhe C&A
Ansprechpartner: Marc Würfel-Elberg (Tel. 01 77/8 81 56 34) und Nadya Saidi
Bushaltestellen: Königsstraße (Buslinien 2, 10, 11, 12, 13)


Sonntag, 19. März 2017

Bei Gott ist jeder willkommen

Veranstalter_in: Paulusgemeinde Münster – Evangelische Freikirche e. V.
Art der Veranstaltung: Lobpreisgottesdienst
Lobpreisgottesdienst mit Impulsen von Hussam Chamoun – Herzliche Einladung für Gäste aus allen Nationen!
Datum: 19. März 2017 | 10.30 Uhr
Ort: CVJM Mehrzweckhalle, Merschkamp 24, 48155 Münster
Ansprechpartner: Stefan Höpel
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Gallenkamp (Buslinie 14)

 

 

Aufführung #1: Senior Culture Stage „B-Side für Vielfalt“

Veranstalter_in: B-Side Kultur e. V.  & Theaterpädagogisches Zentrum Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Aufführung und Offene Bühne
17h: TPZ-Absolventen spielen Theaterstück „Fremd“, 18h: Geschichten und Gedichte, in einem dreitägigen Workshop gestaltet, werden als gemeinsames Programm ohne Wettbewerb öffentlich aufgeführt, Offene Bühne: wer zum Workshop nicht kann spricht nach dem Programm. Musikalischer Rahmen: Kaum ein Vogel
Datum: 19. März 2017 | 17 Uhr
Ort: Theaterpädagogisches Zentrum Münster e. V., Achtermannstr. 24, 48143 Münster
Ansprechpartner: Wilhelm Neu, tpz(at)muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

Interreligiöse Andacht aus Anlass des Neujahrsfestes der Baha’i Gemeinde

Veranstalter_in: Baha’i Gemeinde Münster
Art der Veranstaltung: Interreligiöse Andacht
Anlässlich des Baha’i-Neujahrsfestes lädt die Baha’i-Gemeinde Münster herzlich zu einer interreligiösen Friedensandacht mit anschließendem Imbiss ein.
Datum: 19. März 2017 | 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Baha’i Gemeindezentrum, Hörsterstr. 49/50, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Farina Rassouli-Leßmann, farina.rassouli.lessmann(at)googlemail.com
Eintritt frei
Kinderraum vorhanden
Bushaltestelle: Bült (Buslinien 1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)


Montag, 20. März 2017

Was geht mir im Kopf herum – Eine internationale Zeichenaktion für Frauen

Veranstalter_in: Katholische Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef Kinderhaus
Art der Veranstaltung: Workshop
Mit Filzstift und einfacher Zeichentechnik kann jede Teilnehmerin einen Schattenriss ihres Kopfes mit
Mustern, Gedanken, Gefühlen und Erinnerungen füllen. So können wir uns über Sprachgrenzen hinweg austauschen und mehr übereinander erfahren. Die Bilder werden in der Caritas Kinderhaus ausgestellt.
Datum: 20. März 2017 | 9 – 12 Uhr
Ort: freiRAUM – Frauen in der Nordmark, Diesterwegstr. 2, 48159 Münster
Anmeldung erforderlich unter weiling-baecker(at)web.de
Ansprechpartnerin: Mechthild Weiling-Bäcker
Eintritt frei
Bushaltestelle:
Meinertzstraße (Buslinien 15, 16)

Wahrnehmung und Argumentationshilfen gegen Stammtischparolen

Veranstalter_in: Beratungsstelle Südviertel e. V.
Art der Veranstaltung: Vortrag
Ein Einstieg in das Thema mit Wilhelm Stratmann (Lehr- und Ausbildungstrainer für Interkulturelle
Kompetenz, Kriminalhauptkommissar a.D.)
Datum: 20. März 2017 | 17 – 18.30 Uhr
Ort: Stadtteilhaus Lorenz Süd, Am Berg Fidel 53, 48153 Münster
Anmeldung erforderlich unter kathrin.schuppelius(at)beratungsstelle-suedviertel.de
Ansprechpartnerin: Kathrin Schuppelius
Eintritt frei
Bushaltestelle:
Sporthalle Berg Fidel (Buslinie 5)

Vortrag und Gesprächsrunde mit der Flüchtlingshilfe Roxel

Veranstalter_in: Flüchtlingshilfe Roxel e. V.
Art der Veranstaltung: Vortrag mit Gesprächsrunde
Herzliche Einladung zu einem Vortrag mit Gesprächsrunde zum Thema Kultur. Wir möchten Gemeinsamkeiten und Unterschieden auf den Grund gehen.
Datum: 20. März 2017 | 19.30 Uhr
Ort: Evangelische Nikolaikirche, Paul-Gerhard-Str. 38, 48161 Münster
Ansprechpartner: Flüchtlingshilfe Roxel, fluechtlingshilfe(at)roxel.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Paul-Gerhard-Straße (Buslinien 1, E10, E80)

Pömpel gegen Rassismus

Veranstalter_in: Studentenforum Heekweg e. V.
Art der Veranstaltung: Party
Feiert mit uns in der Studentenkneipe „Pömpel“ bei guter Musik, günstigen Getränken und Studierenden aus aller Welt!
Celebrate with us in our dormitory bar „Pömpel“ with good music, cheap drinks and students
from all around the world!
Datum: 20. März 2017 | 21 Uhr
Ort: Studentenkneipe „Pömpel“, Heekweg 12, 48161 Münster, Keller E-Block
Ansprechpartnerin: Elena Sahmel, elena.sahmel(at)mailbox.org
Eintritt frei
Bushaltestellen: Rüschhausweg, Heekweg (Buslinien N80, N85)

Interkulturelle Begegnungen - Eine Ausstellung zu den Themen: Menschenwürde - Respekt - Toleranz

Veranstalter_in: Werkstatt für Bildung und Kultur e. V. und Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium
Art der Veranstaltung: Kunstveranstaltung
Ausstellung der Diskussionsergebnisse von Teilnehmern der Jugendintegrationskurse der Werkstatt für Bildung und Kultur e. V. und Schülern des Annette-Gymnasiums zu den Themen: Menschenwürde - Respekt - Toleranz.
Datum: 20.03. - 24.03.2017 | 8 - 16 Uhr
Ort: Werkstatt für Bildung und Kultur e. V., Friedrichstr. 9 - 2. Etage, 48143 Münster und Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Grüne Gasse 38-40, 48143 Münster
Ansprechpartnerinnen: Birgit Gauselmann, Ilda Mutti, kulturprojekt(at)deutschwerkstatt.de 
Eintritt frei


Dienstag, 21. März 2017

Zusammen … nähen – Lieblingssachen selber machen

Veranstalter_in: Katholische Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef Kinderhaus
Datum: 14. März; 15. März; 21. März; 22. März 2017 | 9 – 12 Uhr
Nähere Informationen zur Veranstaltung: siehe Veranstaltung am 14. März 2017

Migration und Flucht – Chancen und Bedarfe in der frühen Bildung

Veranstalter_in: Kommunales Integrationszentrum Münster und Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Art der Veranstaltung: Vortrag mit Diskussion
Für Kitas ist die Integration zugewanderter Kinder und Familien eine zentrale Aufgabe. Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis, Forscher der Frühpädagogik, beleuchtet in seinem Vortrag Möglichkeiten und Bedarfe in der Erziehung, Bildung und Betreuung. Der Vortrag richtet sich an Fachkräfte aus Kitas und anderen frühpädagogischen Institutionen und weitere Interessierte.
Datum: 21. März 2017 | 17 – 19 Uhr
Ort: Stadthalle Hiltrup, Westfalenstraße 197, 48165 Münster
Anmeldung erforderlich unter: www.stadt-muenster.de/zuwanderung/aktuelles oder www.stadt-muenster.de/jugendamt
Ansprechpartner: Nidha Kochukandathil, kochukandatil(at)stadt-muenster.de, Andreas Wildemann, WildemannA(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Schulzentrum Hiltrup (Buslinien 1, 5, 9)

Hans Vogel zeigt Verantwortung – eine Lach-Nummer zum Mitmachen

Veranstalter_in: Martin Schlathölter
Art der Veranstaltung: Kulturveranstaltung mit Diskussion
Ich werde eine Late-Night Talk-Runde mit verschiedenen Gästen (unterschiedliche Künstler*innen,
Migrant*innen, Homo- und Transsexuelle Menschen) veranstalten um mit ihnen über Rassismus zu sprechen und zu diskutieren. Das Publikum wird mit einbezogen.
Datum: 21. März 2017 | 20 Uhr
Ort: Specops, Von-Vincke-Str. 5 – 7, 48143 Münster
Ansprechpartner: Martin Schlathölter, martin.schlathoelter(at)outlook.com
Eintritt frei
Bushaltestelle: Servatiiplatz (Buslinien 11, 14, N84)

Filmabend "Monsieur Claude und seine Töchter"

Veranstalter: AWO
Art der Veranstaltung: Filmabend
In gemütlicher Atmosphäre schauen wir gemeinsam die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" und kommen miteinander ins Gespräch.
Datum: 21. März 2017 | 18:30 Uhr
Ort: Stadtteilbüro Coerde, Nerzweg 9, 48147 Münster
Ansprechpartnerin: Anna Priesemann,  Email: a.priesemann@awo-msl-re.de martin.schlathoelter@outlook.com
Eintritt frei
Bushaltestelle: Coerheide (Buslinien 6 und 8)


Mittwoch, 22. März 2017

Zusammen … nähen – Lieblingssachen selber machen

Veranstalter_in: Katholische Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef Kinderhaus
Datum: 14. März; 15. März; 21. März; 22. März 2017 | 9 – 12 Uhr
Nähere Informationen zur Veranstaltung: siehe Veranstaltung am 14.03.2017

Magic Circle – ein beziehungsstiftender Gesprächskreis für Kindergarten und Schule

Veranstalter_in: Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Münster
Art der Veranstaltung: Workshop
Wir stellen das pädagogische Konzept "Magic Circle" vor und werden es mit den Teilnehmenden gemeinsam ausprobieren. "Magic Circle" trägt aktiv zu einem positiven und offenen Miteinander bei und beugt dadurch auch Rassismus vor.
Datum: 22. März 2017 | 15.30 – 16.30 Uhr
Ort: Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Münster (R 008), Klosterstr. 33, 48143 Münster
Ansprechpartnerinnen: Dr. Stefanie Gebker, Gebker(at)stadt-muenster.de und Kerstin Bender, Bender(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Ludgeriplatz (Buslinien 1, 2, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N80, N 82, N83, N84)

„Wir machen Münster bunt!“

Veranstalter_in: KJT-TEO Heilig Geist und Streetwork im Südviertel
Art der Veranstaltung: Workshop
Kinder und Jugendliche verschiedener Kulturen malen Münster. Herzliche Einladung!
Datum: 22. März 2017 | 16 – 19 Uhr
Ort: Kinder- und Jugendtreff TEO Heilig Geist, Metzer Straße 41, 48151 Münster
Ansprechpartner: Rüdiger Korn, streetwork(at)diakonie-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Heilig Geist Kirche (Buslinie 4)

Flashmob „Mach MiT“

Veranstalter_in: Projekt „angekommen in deiner Stadt Münster“
Art der Veranstaltung: Flashmob
Jugendliche Geflüchtete, die im Projekt „angekommen“ aktiv sind, setzen ein Zeichen gegen Rassismus und für Integration, indem sie mit deutschen Jugendlichen eine Tanz-Performance auf dem Stubengassen-Platz aufführen und zum Mitmachen auffordern.
Datum: 22.03.2017 | 16 Uhr
Ort: Stubengassen-Platz (vor der Bar Celona)
Ansprechpartnerinnen: Andjela Rakowski, rakowski(at)stadt-muenster.de und Annette van Bebber, vanBebber(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Raphaelsklinik (Buslinien 2, 4, 10, 11, 12, 13, 14)

Diese Veranstaltung fällt leider aus!

Singen gegen Rassismus und Diskriminierung

Veranstalter_in: DITIB-Münster Zentralmoschee
Art der Veranstaltung: Konzert
Gemeinsames Singen mit dem Maltachor: Interkulturelle Lieder auf verschiedenen Sprachen wie Jüdisch, Arabisch, Türkisch, Schwedisch, Englisch, Makedonisch und auf afrikanischen Sprachen. Herzliche Einladung!
Datum: 22. März 2017 | 18 Uhr
Ort: Merkez Camii Moschee, Bremer Platz 42, 48155 Münster
Ansprechpartner: Sabri Simsek, sabrisim(at)web.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

Lesung mit Rosa Yassin Hassan

Veranstalter_in: AFAQ e. V.; Prof. Dr. Abdo Abboud und Georg D. Schaaf
Art der Veranstaltung: Lesung mit Diskussion
Die syrische Schriftstellerin Rosa Yassin Hassan (*1974, Damaskus) floh 2012 nach Deutschland. Von ihr liegen aus dem Alawi Verlag in deutscher Übersetzung die Romane „Ebenholz“ (2010) und „Wächter der Lüfte“ (2013) vor. Moderation: Prof. Dr. Abdo Abboud.
Datum: 22. März 2017 | 19.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Ansprechpartner: Deler Saber, info(at)afaq-verein.de
Eintritt frei
Bushaltestelle:
Bült (Buslinien 1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)

Aha Erlebnis mit O: Ostern

Veranstalter_in: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Workshop mit Diskussion
Erwachsenen mit unterschiedlichen religiösen Glaubensvorstellungen und ohne religiöses Bekenntnis wird das christliche Osterfest erschlossen. Dabei geht es um „Palm“-sonntag, „Grün“-donnerstag, „Kar“-freitag, „Kar“-samstag und Ostern. Herzliche Einladung!
Datum: 22. März 2017 | 20 – 22.15 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Krummer Timpen 42, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter fbs-muenster(at)bistum-muenster.de
Ansprechpartner: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Eintritt: 6,60 €
Bushaltestelle: Krummer Timpen (Buslinien 1, 9, 11, 12, 13)

Aufführung #2: Senior Culture Stage "B-Side für Vielfalt"

Veranstalter_in: B-Side Kultur e. V.
Art der Veranstaltung: Aufführung und Offene Bühne
Geschichten und Gedichte,  in einem dreitägigen Workshop erarbeitet und gestaltet, werden als gemeinsames Programm ohne Wettbewerb öffentlich aufgeführt. Danach Offene Bühne: wer zum Workshop nicht kann spricht spontan nach dem Programm. Musikalischer Rahmen: Sking
Datum: 22. März 2017 | 20 Uhr
Ort: Theaterpädagogisches Zentrum Münster e. V., Achtermannstr. 24, 48143 Münster
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)


Donnerstag, 23. März 2017

Orientalisches Frühstück mit Thementisch

Veranstalter_in: MuM Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum e. V.
Art der Veranstaltung: Frühstück
Wir wollen mit Euch ein leckeres Frühstück genießen. Dabei geben wir Euren Geschichten und Erlebnissen Raum und Zeit. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter. Angeleitet wird der Thementisch von Scherok al Hakim und Angela Mörth.
Datum: 23. März 2017 | 9 Uhr
Ort: MuM e. V., Gescherweg 87, 48161 Münster
Ansprechpartner: Angela Mörth, mum-muenster(at)gmx.de
Eintritt frei
Kinderbetreuung kostenlos
Bushaltestelle: Twenteweg (Buslinien 11, 22)

Internationales Frühstück

Veranstalter_in: Städtische Kindertageseinrichtung und Familienzentrum Rumphorst
Art der Veranstaltung: Frühstück und offener Treff
Eltern, Mitarbeiter und Kinder beteiligen sich an diesem Morgen an unserem internationalen Frühstück.
Datum: 23. März 2017 | 9.15 – 11 Uhr
Ort: Städtische Kindertageseinrichtung und Familienzentrum Rumphorst, Elisabeth-Selbert Weg 2,
48147 Münster
Anmeldung erforderlich unter KiTaRumphorst(at)stadt-muenster.de
Ansprechpartnerinnen: Frau Hölscher und Frau Klaverkamp
Eintritt frei
Bushaltestelle: Braseweg (Buslinien 6, 8)

 

Workshop: Junior Culture Stage „B-Side für Vielfalt“

Veranstalter_in: LAG Spiel und Theater NRW e. V.
Art der Veranstaltung: Workshop, Aufführung und Offene Bühne
Workshop für kreatives Schreiben und Sprechkunst. Ziel: Geschichten und Gedichte schreiben und in einem gemeinsamen Programm ohne Wettbewerb öffentlich aufführen. Für alle 16-20 deren Muttersprache nicht Deutsch ist und auch Muttersprachler. Die Mehrzahl der Teilnehmenden werden Migrant*innen sein.
Datum: 23./24. März | 13 – 17 Uhr, 25. März | 10 – 18 Uhr ; Aufführung: 5. April im Cafè Couleur in der Brücke 
Ort: Die Brücke, Wilmergasse 2, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter drachentheater(at)gmail.com
Ansprechpartner: Ari Nadkarni
Eintritt frei
Bushaltestellen: Landgericht (Buslinien 11, 12, 13), Schlossplatz (Buslinien 1, 9)

Chancen ohne Grenzen

Veranstalter_in: Lebenszentrum Klarastift Münster
Art der Veranstaltung: Einzelaktion und Ausstellung
Fortführung der LWL-Ausstellung im Klarastift und Aktionstag mit einer Wohngemeinschaft männlicher Flüchtlinge auf dem Gelände des Klarastifts.
Datum: 23. März 2017 | 14 Uhr
Ort: Lebenszentrum Klarastift, Andreas-Hofer-Straße 70, 48145 Münster
Ansprechpartner: Dr. Michael Lucas, lucas@klarastift.de
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Andreas-Hofer-Straße (Buslinie 14)

Irgendwie anders – und doch alle gleich

Veranstalter_in: Outlaw Kita Uppenberg
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Die Kinder der Einrichtung gestalten eine Ausstellung, in der sie veranschaulichen, was es bedeutet irgendwie anders und doch gleich zu sein. Mit eigens gestalteten Werken, Interviews und Fotos bringen sie ihr Engagement gegen Rassismus zum Ausdruck.
Datum: 23. März 2017 | 14.30 – 16.30 Uhr
Ort: Outlaw Kita Uppenberg, Friesenring 15, 48147 Münster
Ansprechpartnerin: Kathrin Lenschow, kita.uppenberg(at)outlaw-ggmbh.de
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Dreifaltigkeitskirche (Buslinien 15, 16)

Verständnis und Respekt füreinander fördern im interkulturellen Austausch

Veranstalter_in: Fachdienst Migration, Beratungs- und Bildungscentrum der Diakonie Münster
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch im Rahmen eines World Cafés
Zu Fragen wie „Was für Geschichten und Zukunftsvorstellungen haben Menschen aus verschiedenen Kulturen?“ oder „Wie stellen sie sich ein gutes Zusammenleben vor?“ soll in gemütlicher Atmosphäre in einer Gruppe interkultureller Austausch entstehen.
Datum: 23. März 2017 | 15 – 17 Uhr
Ort: Beratungs- und BildungsCentrum der Diakonie Münster (Schulungsraum 0.8), Hörsterplatz 2b,
48147 Münster
Anmeldung bis zum 15.3.2017 erforderlich unter U.Thielemann-Dyballa(at)diakonie-muenster.de oder
c.mahler(at)diakonie-muenster.de
Ansprechpartnerinnen: Ulla Thielemann-Dyballa, Christina Mahler
Eintritt frei
Bushaltestelle: Hörstertor (Buslinien 4, 17)

Bei uns zählt nicht, wo man herkommt, sondern wo man hin will – Das Handwerk

Veranstalter_in: Handwerkskammer Münster
Datum: 16. und 23. März 2017, 15 – 18 Uhr
Nähere Informationen zur Veranstaltung: siehe Veranstaltung am 16. März 2017

Gerichte aus 1001 Nacht

Veranstalter_in: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Kochkurs
Lassen Sie sich von den Gerichten mit persischen, indischen und arabischen Wurzeln verzaubern und genießen Sie die Ferne!
Datum: 23. März 2017 | 18 – 22 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Krummer Timpen 42, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter fbs-muenster(at)bistum-muenster.de
Ansprechpartner: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Eintritt: 25 €; Gebühr einschließlich 15 € Lebensmittelumlage
Bushaltestelle: Krummer Timpen (Buslinien 1, 9, 11, 12, 13, 22)

„Die Ermittlung“ – Peter Weiss

Veranstalter_in: Abendrealschule Münster
Art der Veranstaltung: Szenische Lesung
Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir das Stück auch in diesem Jahr wieder an.
Datum: 23. März 2017 | 18.45 Uhr
Ort: Forum/Aula der Abendrealschule Münster, Bismarkallee 55, 48151 Münster
Ansprechpartner: Hans Pokropp, hansipokropp(at)aol.com
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Platz der weißen Rose (Buslinien 2, 10)

„Auf der Flucht aus … Serbien“

Veranstalter_in: Eine Welt Forum Münster e. V., Seniorenvertretung Münster, VHS Münster
Art der Veranstaltung: Filmabend mit Diskussion
Fortsetzung der Filmreihe aus 2016. In der Filmreihe „Auf der Flucht aus…“ werden Dokumentarfilme aus den Herkunftsländern der Flüchtlinge gezeigt. Diese Filme sollen uns Land, Leute und Kultur näherbringen, nicht aber Kriege und Gewalttaten.
Datum: 23. März 2017 | 19.30 – 21.45 Uhr
Ort: Forum 1 der VHS Münster, Aegidiimarkt 3, 48143 Münster
Ansprechpartner: Klaus Bösing, Klaus.B2964(at)web.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Aegidiimarkt (Buslinien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 14, N80)

Sprache – Das Tor zur Welt

Veranstalter_in: Familienzentrum St. Maximilian Kolbe
Art der Veranstaltung: Filmabend mit offener Diskussion
Gelungene Integration bedeutet gute Kommunikation und damit die Chance auf Sprachvielfalt und Globalisierung in Kultur und Gesellschaft. Der Film zeigt, wie Familien mit ausländischen Wurzeln gut die deutsche Sprache erlernen können. Eine Diskussion, kleine Häppchen und die Anwesenheit einiger Akteure des Films runden den Abend ab.
Datum: 23. März 2017 | 20 Uhr
Ort: Bewegungsraum Familienzentrum, Rincklakeweg 34, 48153 Münster
Anmeldung erforderlich unter Morbeck-D(at)bistum-muenster.de
Ansprechpartnerin: Dorothea Morbeck
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Hülsenbusch (Buslinien 5, N82)


Freitag, 24. März 2017

Öffentliche Schulfeier der PRIMUS-Schule Münster

Veranstalter_in: PRIMUS-Schule
Art der Veranstaltung: Schulfeier
Das 1. – 7. Schuljahr präsentiert: Schulband Rockkids mit Musiklehrer Peter Dingerdissen; Schulchor mit Gesangslehrerin Annette Walaschewski; Zauberer mit dem Profizauberer Stefan Lammen und Filme des UNESCO-Austauschprogramms mit Namibia und von der internationalen Segel-Friedensflotte in Kroatien.
Datum: 24. März 2017 | 10.30 Uhr
Ort: Aula PRIMUS-Schule, Grevingstraße 24, 48151 Münster
Ansprechpartner: Dr. Reinhard Stähling, ggs-bergfidel(at)gmx.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Königsweg (Buslinien 1, 5, 9), Heilig-Geist-Kirche (Buslinie 4)

Fest der Kulturen

Veranstalter_in: Städtisches Familienzentrum „Im Moorhock“
Art der Veranstaltung: Stadtteilfest
Ein Fest für und mit den Kulturen des Stadtteils. Bei Musik, leckerem Essen und Aktionen für Kinder und Familien wird die Gemeinsamkeit gefeiert.
Datum: 24. März 2017 | 15 Uhr
Ort: Städtische Kita und Familienzentrum Im Moorhock, Im Moorhock 71, 48157 Münster
Ansprechpartnerin: Iris Werning, werning(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Im Moorhock (Buslinie 16)

Frühlingsfest: WHG goes mutikulti: „Kick and Eduane at the Gym of WHG“

Veranstalter_in: Wilhelm-Hittorf Gymnasium Münster
Art der Veranstaltung: Fußballturnier
Unter dem Motto „WHG goes multikulti“ lädt die Schülerschaft des WHG auch dieses Jahr wieder zu
einem internationalen Fußballturnier und Buffet ein. Egal woher ihr kommt, ob jung oder alt – ihr seid alle herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Euch!
Datum: 24. März 2017 | 15.30 Uhr
Ort: Wilhelm-Hittorf Gymnasium (Sporthalle), Prinz-Eugen-Straße 27, 48151 Münster
Ansprechpartner: Kay Göttsch, kay.goettsch(at)gmx.de
Eintritt frei
Bushaltestellen: Kolde Ring LVM, Geiststraße (Buslinien 7, 15, 16), Alter Schützenhof (Buslinien 1, 4, 9)

Aufstehen gegen Rassismus

Veranstalter_in: Flüchtlingsinitiative Mecklenbeck, Bürgerverein für Mecklenbeck e. V.
Art der Veranstaltung: Workshop
Wir alle kennen das: In der Diskussion mit Arbeitskollegen oder im Gespräch mit der Tante fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Der Workshop setzt an, die Schrecksekunde zu überwinden und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin!
Datum: 24. März 2017 | 17 Uhr
Ort: Bürgerzentrum Hof Hesselmann, Am Hof Hesselmann 10, 48163 Münster
Ansprechpartner: Arnold Voskamp, voskamp(at)muenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: St. Anna Kirche (Buslinie 10)

International Speeddating & Salsakurs

Veranstalter_in: Deutsch-Lateinamerikanischer Studiengang Betriebswirtschaft „CALA“ der FH Münster und „Salsomanía“ Münster
Art der Veranstaltung: Speeddating und Tanzkurs
Lockeres Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen durch international Speeddating und anschließender Salsakurs.
Datum: 24. März 2017 | 18 Uhr
Ort: Salsomanía, Mauritzstr. 30, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Walburga Wöstmann, cala(at)fh-muenster.de
Eintritt frei
Parkhaus in unmittelbarer Nähe
Bushaltestellen: Bült (Buslinien 1, 5, 6, 8, 9, 15, 16), Eisenbahnstraße (Buslinien 1, 2, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 15, 16, 17)

Ausstellung „portrait“ im Bürgerhaus Bennohaus

Veranstalter_in: Bürgerhaus Bennohaus
Art der Veranstaltung: Kunstveranstaltung
Der mongolische Künstler Gerelkhuu Chimedtseren eröffnet seine Ausstellung „portrait“ im Bennohaus. Der gelernte Friseur malt Portraitbilder auf Tierhäute mit einer Friseurmaschine. Seine Werke gelten als fast fotorealistisch.
Datum: 24. März 2017 | 18 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bennohaus, Bennostr. 5, 48155 Münster
Ansprechpartner: Sevàl Kocaman
Eintritt frei
Bushaltestelle: Liboristraße (Buslinie 11)

Kochen ohne Grenzen

Veranstalter_in: SPD AG Migration und Vielfalt; Münsters SPD Frauen; Alevitisches Kulturzentrum
Münster und Umgebung e. V.
Art der Veranstaltung: Einzelaktion
Wir möchten eine kulinarische Reise durch die Welt machen und Menschen unterschiedlicher Herkunft an einen Tisch versammeln. Einen Beitrag für das internationale Buffet bitte mitbringen – für Getränke ist gesorgt.
Datum: 24. März 2017 | ab 19 Uhr
Ort: Alevitisches Kulturzentrum Münster und Umgebung e. V., Verspoel 7 – 8, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter doris.feldmann(at)spd-muenster.de
Ansprechpartnerinnen: Doris Feldmann, Türkan Tütenk
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Ludgeriplatz (Buslinien 1, 2, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N80, N 82, N83, N84)

Indoor Cycling Marathon „um die Welt“

Veranstalter_in: Turnverein Wolbeck von 1962 e. V.
Art der Veranstaltung: Sportaktion
Mit dem Rad um die Welt, die Kontinente werden musikalisch das „Rennen“ untermalen!
Datum: 24. März 2017 | 19 – 0 Uhr
Ort: Turnverein Wolbeck von 1962 e. V., Brandhoveweg 97, 48167 Münster
Anmeldung erforderlich unter emstermann(at)tvwolbeck.de
Ansprechpartnerin: Merisa Emstermann
Eintritt: 5 € pro gebuchter Stunde
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Wolbeck Schulzentrum (Buslinie 8)

Flüchtlinge Willkommen und Welcome Münster Soli Party

Veranstalter_in: Welcome Münster e. V.; Flüchtlinge Willkommen
Art der Veranstaltung: Party
Zum Abschlusswochenende der Wochen gegen Rassismus bieten wir eine Party an zu der alle herzlich eingeladen sind. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch. Eine nette Atmosphäre soll den Austausch zwischen den Gästen ermöglichen.
Datum: 24. März 2017 | 21 Uhr
Ort: Baracke (hinter dem Institut für Politikwissenschaft), Scharnhorstr. 100, 48151 Münster
Ansprechpartner: Jan Niklas Scharrenbrock, niklas.scharrenbock(at)welcomemuenster.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Platz der weißen Rose (Buslinien 2, 10)

B-Side für Vielfalt – Ausstellung „Bunte Grenzen“

Veranstalter_in: B-Side Kulturverein
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Giavara Hesso ist ein Wandler zwischen zwei Welten. Im Rahmen seiner Wanderausstellung „Bunte Grenzen“ hat der kurdisch-syrische Künstler und Familienvater seine Erfahrungen mit dem Bürgerkrieg und der Flucht verarbeitet. Am 25. März ist er auch als Musiker zugegen.
Datum: 24. – 26. März 2017 | ab 19 Uhr
Ort: Plan B, Hansaring 9, 48155 Münster
Ansprechpartnerin: Shubangei Yogendra, kultur(at)b-side.ms
Eintritt auf Spendenbasis
Bushaltestelle: Hansaring (Buslinien 6, 8, 17)

"Rassismus gegen Roma und Sinti - Erkennen, Benennen, Entgegentreten.“

Veranstalter_in: Bildungsprojekt Flucht & Asyl der GGUA Münster
Art der Veranstaltung: Fortbildung für Pädagog*innen, politische Bildner*innen und Interessierte
Die Fortbildung wird von den Verfassern "Methodenhandbuch zum Thema Antiziganismus" durchgeführt. Sie beschäftigt sich umfassend mit dem Phänomen Rassismus gegen Roma und Sinti und stellt das pädagogische Konzept des Methodenhandbuchs sowie verschiedene Anwendungsmöglichkeiten erfahrungsorientiert vor.
Datum: 24.03.2017 15 - 20 Uhr und 25.03.2017, 9.30 - 17 Uhr
Anmeldung erforderlich unter bildungsarbeit(at)ggua.de
Ort: GGUA Flüchtlingshilfe Münster, Hafenstraße 3-5, Konferenzraum 2. OG
Ansprechpartnerin: Dorothea Nolden, bildungsarbeit(at)ggua.de
Eintritt auf Spendenbasis
Bushaltestelle: Ludgeriplatz (Buslinien 1, 2, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N80, N82, N83, N84), Hauptbahnhof (alle Buslinien)

20. Eine-Welt-Landeskonferenz NRW

Veranstalter_in:  Eine Welt Netz NRW e.V., Jugendnetzwerk OpenGlobe, Akademie Franz Hitze Haus
Art der Veranstaltung: Konferenz: Wie können Visionen einer globalen Migration aussehen? Kann es eine globale Freizügigkeit von Weltbürger*innen geben? Wie können globale Probleme, die zu ungewollter Migration führen, gelöst werden? Diskutiert wird in einer Podiumsdiskussion am Freitag sowie in unterschiedlichen Foren und Workshops am Samstag mit vielen Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Kirche, Wirtschaft und Zivilgesellschaft – unter anderem mit Tina Adomako, Eine-Welt-Promotorin für Empowerment vom Forum für soziale Innovation, Prof. Dr. Jochen Oltmer, Leiter des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien an der Universität Osnabrück, sowie Abdoulaye Sanfo, Mitglied der Bauernorganisation AKNGS aus Burkina Faso. Am Freitagabend werden anlässlich des Jubiläums vom Eine Welt Netz NRW neben Festreden die vergangenen 25 Jahre resümiert und gleichzeitig in die Zukunft geschaut – begleitet von musikalischen Glückwünschen von Ezé Wendtoin. Das ausführliche Programm finden Sie in der Anlage.

Datum: 24.03.2017 ab 14 Uhr und 25.03.2017 ab 9.15 Uhr  

Anmeldung erforderlich unter www.franz-hitze-haus.de/Programm/17-509                   

Ort: Akademie Franz-Hitze-Haus Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster
Ansprechpartnerin: Martina Kiel, martina.kiel(at)eine-welt-netz-nrw.de oder Tel.: 02 51 - 28 46 69-17
Weitere Details auch bzgl. der Kosten, Wegbeschreibung etc. unter eine-welt-netz-nrw.de/fileadmin/ewn/data/Termine/Landeskonferenz/2017/Titelseite/EWN_Einl_LaKo_final.pdf


Samstag, 25. März 2017

Mobil und Sicher in Münster – das Integrationsforum Münster stellt sich vor

Veranstalter_in: Integrationsforum Münster + Internationale Fahrradwerkstatt Gievenbeck
Art der Veranstaltung: Infostand mit kleinem Fahrrad-Reparatur-Service
Im Umfeld des Infostands bieten wir kleinere Reparaturen an den Fahrrädern der Passanten an (Luftaufpumpen, Licht- und Bremskontrolle).
Datum: 25. März 2017 | 10 – 15 Uhr
Ort: Steubengassenplatz in der Innenstadt, 48143 Münster
Ansprechpartner: Bernd Brixius, bernd.brixius(at)gmx.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Raphaelsklinik (Buslinien 2, 4, 10, 11, 12, 13, 14)

Auszug des Volkes Israel aus Ägypten – Veranstaltung für Familien

Veranstalter_in: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Art der Veranstaltung: Kochkurs
Die Geschichte des Auszugs des Volkes Israel aus Ägypten findet sich bei Juden, Christen und Muslimen. Wir „erleben“ diese Geschichte: Wir „liegen zu Tisch“, lauschen orientalischen Klängen, lassen uns von orientalischen Düften verführen und genießen die Speisen, von denen die Geschichte erzählt.
Datum: 25. März 2017 | 11 – 14.45 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Krummer Timpen 42, 48143 Münster
Anmeldung erforderlich unter fbs-muenster(at)bistum-muenster.de
Ansprechpartner: Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V.
Eintritt: Erwachsene 16 €, Kinder 4 €
Bushaltestelle: Krummer Timpen (Buslinien 1, 9, 11, 12, 13)

Ein Join! Nachmittag für Familien mit Kindern

Veranstalter_in: Join!-Freiwilligen-AG der Flüchtlingshilfe Gievenbeck-Sentrup
Art der Veranstaltung: Schnuppernachmittag für Familien
Eltern und Kinder, die schon länger hier leben, treffen auf Eltern und Kinder, die aus Krisengebieten dieser Welt hier bei uns Zuflucht suchen. Beim gemeinsamen Spielen, Kochen und Essen können sich die Familien kennenlernen. Jede/r ist willkommen!
Datum: 25. März 2017 | 15.30 – 18 Uhr
Ort: La Vie Treffpunkt Gievenbeck, Dieckmannstraße 127, 48161 Münster
Anmeldung erforderlich unter bernd.brixius(at)gmx.de oder 01 60/8 00 46 20
Ansprechpartner: Bernd Brixius
Eintritt frei
Bushaltestelle: Auenviertel (Buslinien 11, 12, N80)

Diese Veranstaltung muss leider abgesagt werden!

Ich erzähle dir meine Geschichte – eine Gesprächsreihe mit geflüchteten Menschen

Veranstalter_in: Münster – Eine Welt ohne Grenzen
Datum: 18. und 25. März 2017 | 18.30 Uhr
Nähere Informationen zur Veranstaltung: Siehe Veranstaltung am 18. März 2017

B-Side für Vielfalt – Konzerte und Ausstellung

Veranstalter_in: B-Side Kulturverein
Art der Veranstaltung: Konzert und Ausstellung
Münster ist vielfältig – und genau darin liegt die Stärke unserer Stadt. Im Rahmen der Ausstellung „Bunte Grenzen“ (Giavara Hesso) findet ein bunter Konzertabend statt: Randall Flaggs (Punk), Special Guests: Nes & AzudemSK (Rap), Shubangi (Soul & Hip Hop), Giavara Hesso (Singer-
Songwriter), The LapRap (Jugendprojekt, HipHop)
Datum: 25. März 2017 | 19.30 Uhr, 19 Uhr Einlass
Ort: Plan B, Hansaring 9, 48155 Münster
Ansprechpartnerin: Shubangei Yogendra, kultur(at)b-side.ms
Eintritt auf Spendenbasis
Bushaltestelle: Hansaring (Buslinien 6, 8, 17)

Islam: Religion der „grenzenlosen“ Barmherzigkeit

Veranstalter_in: Sufiorden Tariqa Bruhaniya
Art der Veranstaltung: Vortrag mit Diskussion
Vortrag mit anschließender Diskussionsmöglichkeit
Datum: 25. März 2017 | 19 Uhr
Ort: Tariqa Burhaniya, Bahnhofstr. 9, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Ruth Tybus, ruth-tybus(at)t-online.de
Eintritt frei
Bushaltestelle: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

Jugendrat - vielfältig - kulturell - jung

Veranstalter_in: Jugendrat der Stadt Münster
Art der Veranstaltung: Infostand
Der Jugendrat informiert im Zuge seiner Arbeitsgruppe "AG Flüchtlinge" zusammen mit geflüchteten Jugendlichen über die Herkunftsländer und deren Kultur. Der Infostand bietet die Möglichkeit sich direkt mit geflüchteten Jugendlichen auszutauschen und mehr über die Arbeit des Jugendrates zu erfahren. Um die Kultur auch kulinarisch näher zu bringen, werden landestypische Snacks angeboten.
Datum: 25. März 2017 | 15 - 17 Uhr
Ort: Stubengassenplatz
Ansprechpartnerin: Frau Voßschulte, Vossschulte(at)stadt-muenster.de 
Bushaltestelle: Raphaelsklinik (Buslinien 2, 4, 10, 11, 12, 13, 14)


Sonntag, 26. März 2017

Charity Walk

Veranstalter_in: Ahmadiyya Muslim Gemeinde
Art der Veranstaltung: Spendenlauf
Der Erlös geht zu 80 % an Einrichtungen in Münster und zu 20 % an Humanity
First. Im Startgeld inbegriffen sind Laufshirt, -nummer, Erfrischungen, pakistanisches Essen, evtl. Teilnahme an der Tombola. Strecke: 5 km
Datum: 26. März 2017 | 13 – 17 Uhr
Ort: Start und Ziel: Bait-ul-Momin Moschee, Hansastr. 61, 48165 Münster
Anmeldung vor Ort möglich
Ansprechpartner: Muhammmad Asjad, asjad@hotmail.de
Eintritt frei
Kinderbetreuung möglich
Bushaltestelle: Hiltrup Bahnhof (Buslinien 5, 6)


Save the date: 3. April 2017

„Ist der Islam noch zu retten?“ Ein Diskussionsabend zur Streitschrift von Hamed Abdel-Samad und Prof. Dr. Mouhanad Khorchide

Veranstalter_in: FH Münster – Fachbereich Sozialwesen, Kommunales Integrationszentrum der Stadt Münster, Koordinierungsstelle für Migration und Interkulturelle Angelegenheiten der Stadt Münster
Art der Veranstaltung: Diskussionsabend
Passend zur Veröffentlichung der Streitschrift „Ist der Islam noch zu retten?“ diskutieren die Autoren Hamed Abdel-Samad und Prof. Dr. Mouhanad Khorchide ihre Thesen. So gegensätzlich Ihre Positionen sind, so einig sind sich die beiden in einem: Religionskritik erwünscht – die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut – Diskussionen dürfen nicht abbrechen. Moderation: Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (FH Münster)
Datum: 3. April 2017 | 18.30 – 20.30 Uhr, Einlass: 18 Uhr
Ort: Stadtweinhaus Rathausfestsaal, Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster
Ansprechpartnerin: Andrea Reckfort, ki-muenster(at)stadt-muenster.de
Eintritt frei / eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Bushaltestellen: Klemensstraße (Buslinien 2, 4, 10, 11, 12, 13, 14), Domplatz (Buslinien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 14)


 

Zusatzinfos

Kontakt

Koordinierungsstelle für
Migration und
Interkulturelle Angelegenheiten

Stadthaus 2
Ludgeriplatz 4
48127 Münster

Tel. 02 51/4 92-70 54

Logo KI

Kommunales
Integrationszentrum Münster
Stadthaus 1, Raum 467
Klemensstraße 10
48143 Münster

Tel. 02 51/4 92-70 81
Fax: 02 51/4 92-77 92