Studium/Ausbildung

Arbeitssuche nach dem Studium

Nach einem erfolgreichen Studium kann für maximal 18 Monate eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, damit ein dem Ausbildungsabschluss entsprechender Arbeitsplatz gesucht werden kann.

Während dieser Zeit ist die Erwerbstätigkeit ohne Einschränkung gestattet.

Eine Verlängerung zum Zwecke der Arbeitssuche ist nach Erteilung der Aufenthaltserlaubnis für 18 Monate nicht mehr möglich. Wird allerdings vor Ablauf der 18 Monate ein Job gefunden und hierfür eine Aufenthaltserlaubnis erteilt, kommt es nur zu einer Unterbrechung der Suchfrist. Es kann dann später ggf. erneut eine Aufenthaltserlaubnis zur Arbeitssuche erteilt werden (für die Dauer der verbleibenden Monate).

Wenn Sie eine Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Arbeitsplatzsuche beantragen oder verlängern möchten, bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen zu Ihrem Termin mit:

  • Bescheinigung über Ihren Hochschulabschluss (z.B. Bachelor- oder Masterurkunde)
  • Ihren gültigen Pass
  • Ein Passfoto
  • Ein ausgefülltes Antragsformular 
  • Nachweis über Ihre Krankenversicherung
  • Nachweise über die Sicherstellung des Lebensunterhalts
  • Ihren Mietvertrag
  • Gebühr: bis zu 100,- €

Kontakt

Abteilung Ausländerbehörde
im Rechts- und Ausländeramt

Stadthaus 2
Ludgeriplatz 4
48151 Münster

Postanschrift:
48127 Münster

Tel. 02 51/4 92-36 36
Fax 02 51/4 92-79 71
auslaenderamt(at)stadt-muenster.de


Öffnungszeiten der Information:
geschlossen

Notfallsprechstunde:
geschlossen

Terminsprechstunde:

montags bis freitags:
8 bis 12.30 Uhr

montags und dienstags:
13.30 bis 16 Uhr

donnerstags: 13.30 bis 18 Uhr

Erreichbarkeit der Hotline
02 51/4 92-36 36:

montags bis freitags:
8 bis 12.30 Uhr

montags und dienstags:
13.30 bis 16 Uhr

donnerstags:
8 bis 12.30 Uhr
15 bis 18 Uhr