Stadt Münster: Feuerwehr - Berufsbild Feuerwehr

Seiteninhalt

Die Feuerwehr als Beruf(ung)

Berufsbild

Zur Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben und zur Reduzierung der dabei auftretenden Gefahren muss die Feuerwehr neben guter Organisation und Technik vor allem auf leistungsfähige und hervorragend geschulte Einsatzkräfte zurückgreifen können. Dafür ist eine gute Aus- und Fortbildung elementare Voraussetzung.

Genau genommen setzt sich das Berufsbild "Feuerwehrmann" oder "Feuerwehrfrau" aus vielen Einzelberufen zusammen. Natürlich steht die Ausbildung zum Retten von Menschen aus Feuergefahr und zum Löschen von Bränden an erster Stelle. Hinzu kommen aber technische Anforderungen, beispielsweise wenn es darum geht, eingeklemmte Personen aus verunfallten Fahrzeugen zu retten oder hängende Fahrstühle wieder frei zu bekommen.
Gleichzeitig sind die Kameradinnen und Kameraden - denn Teamgeist wird bei der Feuerwehr ganz groß geschrieben - Assistenten im Rettungsdienst und verfügen über unterschiedliche Zusatzqualifikationen, sei es als Kranfahrer, Taucher oder Strahlenschutzexperte.

Zur Vorbereitung auf den sportlichen Teil des Einstellungstestes bieten wir das Trainingshandbuch der Deutschen Sporthochschule Köln als Download an:
  Traininghandbuch für die physische Eignungsfeststellung (PDF, 4 MB)


 

Zusatzinfos

Kontakt

Martin Fallbrock
Telefon: 02 51/20 25-82 30