Kulturveranstaltungen

Kindertheaterreihe "Gelbe Katze"

Logo Gelbe Katze

Kinder im Kita- und Grundschulalter dürfen sich auf außergewöhnliches Kindertheater, verzaubernde Clownerie und tolle Mitmachkonzerte freuen. Die freie Kinder-Kulturszene zeigt beliebte Produktionen in diesen Sommerferien wohnortnah in den Stadtteilen.

Das Programm unter freiem Himmel richtet sich am Wochenende an Familien und während der Woche an Kinder in den Ferienbetreuungen. Die Veranstaltungsreihe möchte die in diesem Jahr begrenzte Platzzahl bei der beliebten Theaterreihe "Roter Hund" mit tollen weiteren Produktionen ergänzen.

Der Eintritt ist frei. Die Platzzahl ist begrenzt.

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Münster, realisiert mit den Partnern in den Stadtteilen.


Donnerstag, 2. Juli 2020, 10.30 Uhr

Die Schatzkiste

Anne-Jakobi-Haus - nicht öffentlich

Die Schatzkiste
oder Käpt'n Flintbackes Geheimnis

Das Theater Don Kid'Schote nimmt Kinder von 4 bis 10 Jahren mit auf Kaperfahrt: 
Alle Mann an Deck - der Käpt’n ist weg! Nichts mehr zu sehen von Schiffskoch Dicke Suppe, Steuermann Rechtsrum und Ausgucker Langauge. Nur der verschlafene Hilfsmatrose Stolperjan und die Nervensäge "Arabella von Kakadu" sind noch an Bord.
Ein Schiff ohne Mannschaft! Ein Schiff ohne Käpt’n! Aber am allerschlimmsten: Ein Schiff ohne einen Tropfen Trinkwasser! Das Unglück begann an dem Tag, als Käpt’n Flintbacke Geburtstag hatte und er sich auf den Weg machte, den größten Schatz der sechs(?) Weltmeere zu suchen.
Leinen los für ein spannendes Piratenabenteuer mit hinkenden Matrosenmützen, mysteriösen Rätselbildern, hinterlistigen Seeräubern und glücklichem Ende.


Sonntag, 5. Juli 2020, 15.30 Uhr

Eine Frau mit Schürze hält eine kleine Vogelpuppe in den Händen.

Begegnungszentrum Meerwiese (Coerde)

Frau Meier, die Amsel

Für Kinder ab 4 Jahren
Frau Meier macht sich ständig Sorgen, insbesondere um ihren geliebten Garten. Zum Glück kocht Herr Meier zur Beruhigung immer frischen Pfefferminztee. Eines Tages findet Frau Meier ein kleines Vogelküken im Gemüsebeet. Sie nimmt es unter ihre Fittiche und entdeckt plötzlich ungeahnte Fähigkeiten an sich. Das Theater Tritrop präsentiert eine skurrile, lustige Geschichte mit singendem Gemüse, duftendem Pfefferminztee und einer Frau Meier, der Flügel wachsen. Bitte Picknickdecke mitbringen!
Kartenreservierung: www.localticketing.de


Mittwoch, 8. Juli 2020

Ein als Clown gekleideter und geschminkter Mann hängt in einem Stuhl, der keine Sitzfläche hat.

ABI Südpark - nicht öffentlich

Clown Fidelidad

Tanz, Musik, Akrobatik und klassische Clownerie - Mange frei für Clown Fidelidad!
Er ist tollpatschiger Akrobat oder auch abwechselnd wilder Stier und stolzer Matador, dann spielt er im schneeweißen Nachtgewand auf seiner Geige zum Mond und schließlich Orchester-Chef mit rotem Zylinder und weißgepunktetem roten Frack, der die Kinder zum gemeinsam gestalteten Clown-Orchester in die Manege und das Publikumzum Mitsingen einlädt.


Sonntag, 19. Juli 2020, 15 und 17 Uhr

Drei Musiker und eine Musikerin in Weltraumanzügen, davor ein Mann in einem futuristisch aussehenden aufgeblasenen 'Fahrzeug'.

Begegnungszentrum Meerwiese (Coerde)

Die verflixte Dimensionsmaschine
des Dr. Bammel

Für Kinder ab 5 Jahren
Der verrückte Wissenschaftler Dr. Bammel reist mit seiner noch nicht ganz funktionstüchtigen 4Dplus-Dimensionsmaschine auf der Suche nach der ultimativen Glücksdimension nicht nur in die Vergangenheit, sondern besucht auch exotische Märchenwelten und fliegt sogar in den Weltraum. Und schließlich trifft er die Liebe seines Lebens …  Schauspieler Frank Dukowski und das Pindakaas Saxophon Quartett laden ein zu einer Zeitreise mit viel Musik. Bitte Picknickdecke mitbringen!
Kartenreservierung:



Donnerstag, 23. Juli, 11 Uhr

Wuddi (Kinderhaus)

Mittwoch, 5. August 2020, 16 Uhr

Zwei Männer und eine Frau mit Instrumenten

Lorenz Süd (Berg Fidel)

Karibuni-Mitmachkonzert
Weltmusik für Kinder

Für Kinder ab 4 Jahren
Karibuni bedeutet "Willkommen" in der afrikanischen Sprache Kiswahili. Unter diesem Namen laden Josephine Kronfli und Pit Budde in ihren Mitmachkonzerten Kinder und Eltern zum Singen und Tanzen ein. Die Lieder aus Afrika, Lateinamerika, europäischen Ländern oder auch Australien werden in den Originalsprachen und ihren deutschen Übertragungen gesungen; an jedem Programm sind Musikerinnen und Musiker der entsprechenden Kulturen beteiligt.

Kostenlose Karten für die Konzerte (begrenzte Platzzahl) gibt es vor Ort.

Die beiden Konzerte werden gefördert vom NRW Kultursekretariat Wuppertal und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.


Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks