Stadt Münster: Kulturamt - Ausstellung Dichterporträts

Seiteninhalt

poetry

Kulturamt Münster und Literaturverein Münster präsentieren:
Ausstellung: "Das Gedicht & sein Double"
Die zeitgenössische Lyrikszene im Portrait

Foto von Mara Genschel

Titel des Bandes "Das Gedicht & sein Double"; Mara Genschel (Foto: Dirk Skiba)

Nirgendwo sonst wird mit so hohen Einsätzen gespielt wie auf dem Feld der Lyrik – und nirgendwo sonst fallen Leben und Schreiben so häufig in eins. "Das Gedicht & sein Double" gibt dem Genre ein Gesicht. Seit mehr als fünf Jahren porträtiert der Fotograf Dirk Skiba Dichterinnen und Dichter. Die Lauten und die Flüsterer, die Jungen und die nicht mehr ganz jungen, die Etablierten und die noch Unbekannten.
So entstand eine Sammlung, die ihresgleichen sucht: vielstimmig, lebendig und widersprüchlich wie die Szene selbst. Und da ein Portrait nie die Wahrheit zeigt, ist jedem Foto ein lyrisches Selbstporträt zur Seite gestellt, welches das Bild kommentiert, ergänzt oder ihm widerspricht – in einer unendlichen Suchbewegung zwischen Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Cornelia Geißler in der Frankfurter Rundschau hat sich den Band angesehen: "Der Laie Dirk Skiba begegnet 'seinen' Dichtern sehr offen, lässt sie sich so zeigen, wie sie gesehen werden möchten."  Iris Radisch in der "ZEIT" ruft: "Wunderbar: Gedichte lesen und den Schalk, die tiefen Augenringe der Poeten im Schwarz-Weiß-Porträt betrachten."

10. bis 26. Mai 2019
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12-18 Uhr, Samstag + Sonntag 10-16 Uhr
Eröffnung: Donnerstag, 9. Mai 2019, 18 Uhr
Haus der Niederlande im Krameramtshaus


Zur Programm-Übersicht

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks

Logo der Kunsthalle Münster (Schriftzug)
Logo des Theaters im Pumpenhaus