Stadt Münster: Lorenz Süd - Arbeitskreis Berg Fidel

Seiteninhalt

Für Berg Fidel

Netzwerk: Arbeitskreis Berg Fidel

Ein zentraler Teil der Stadtteilarbeit in Berg Fidel ist der Arbeitskreis. Die Federführung des Arbeitskreises Berg Fidel liegt bei der Einrichtungsleitung des Lorenz-Süd, die Sprecherin ist die Leiterin des Familienzentrums St. Maximilian Kolbe in Berg Fidel.

Der Arbeitskreis befasst sich mit der Initiierung und Durchführung von Projekten und greift direkte Themen aus dem Stadtteil auf. Er kümmert sich um Kinder mit Unterversorgung, die Ganztagsbetreuung für unter Sechsjährige, gesunde Ernährung, Elternschulungen, betreute Spielplatzangebote, aufsuchende Jugendarbeit und Ferienbetreuungen für Kinder. Außerdem koordiniert er Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie den Einsatz von Ehrenamtlichen.

Die Arbeit des Arbeitskreises richtet sich vorurteilslos an alle Menschen in Berg Fidel und zielt auf eine nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation im Stadtteil. Vernetzung als Erfolgsfaktor ist die Grundlage dieses Arbeitskreises. Die einzelnen Mitglieder und deren Arbeit und Projekte können dem Jahresbericht der Jugendförderung entnommen werden.

Mitglieder:

  • Maximilian Kolbe Haus
  • Familienzentrum St. Maximilian Kolbe
  • Primusschule Berg Fidel
  • Polizei Hiltrup, Polizeipräsidium Kommissariat Vorbeugung
  • Jugendhilfeeinheit Hiltrup, Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen NRW e.V.
  • Beratungsstelle Hiltrup, Caritasverband
  • KiTa AWO Trauttmansdorffstraße
  • Sozialdienst Haus Simeon
  • Bürgerinitiative "Wir in Berg Fidel"
  • Förderverein "Die alte Post"
  • Kommunaler Sozialdienst, Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Fachstelle Kinder- und Jugendförderung, Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Städtische KiTa und Familienzentrum Berg Fidel
  • Stadtteilhaus Lorenz-Süd
  • Fan-Port Preußen Münster
  • Frühe Hilfen, Beratungsstelle Südviertel
  • AWO Sozialberatung Trauttmansdorffstraße
  • Präventionsteam/ Familienbesuche
  • Sozialdienst für Flüchtlinge
 

Zusatzinfos

Kontakt

Berthold Götte
Tel. 02 51/2 37 96-12