Stadt Münster: Meerwiese - Theater in der Meerwiese

Seiteninhalt

Theater in der Meerwiese

Das Theater in der Meerwiese hat sich in den letzten 10 Jahren mit seiner professionell geführten Bühne als verlässlicher Aufführungs- und Produktionsort für das freie Kindertheater in Münster etabliert. Die besten Produktionen aus Münster werden hier gezeigt und durch ein qualifiziertes Gastspielprogramm ergänzt.

Die Nähe der Besucher zur Theaterbühne – mit einer begrenzten Zuschauerzahl von 100 Personen – in Kombination mit professionellen Aufführungen geben einen idealen Einstieg für Kinder und deren Begleiter in die Welt des Theaters.

Aber nicht nur Theater für Kinder sondern auch Theater mit Kindern, Jugendlichen und  Erwachsenen wird im Haus angeboten. Es sind Theaterspielgruppen, die unter qualifizierter Anleitung einmal wöchentlich in der Meerwiese Theater spielen und am Ende einer Spielzeit ihre Stücke dem Publikum präsentieren.



Foto

Generationentheater

Folgende Theatergruppen werden zurzeit angeboten:

  • Theaterkinderclub "Meerwiesel" für Kinder von acht bis 12 Jahren
  • Mehrgenerationentheater Meerwiese "Theater X"
  • Seniorentheatergruppe "WeisheitsSzene"

Darüber hinaus werden produktionsbegleitende Projekte für Schulen und Kindertageseinrichtungen angeboten. Insbesondere Inszenierungen für die ganz kleinen Zuschauer ab zwei Jahren haben in den letzten Jahren einen festen Platz im Spielplan des Hauses gefunden und werden mit großer Begeisterung von den kleinen und großen Zuschauern besucht. Das Konzept der Meerwiese ist, Kindern schon im frühen Alter die Weichen für eine kulturelle Teilhabe zu stellen, unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft, und somit den Zugang zum ästhetischen Erleben zu öffnen.
Mehr über die Theaterkurse



 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Begegnungszentrum Meerwiese

An der Meerwiese 25
48157 Münster

Haltestelle Meerwiese/ Begegnungszentum Bus-Linien 6 und 8

Tel. 02 51/4 92 41 80
Fax 02 51/4 92 41 89



Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr
und bei Veranstaltungen

Sprechzeiten:
Donnerstag 14 bis 17 Uhr