Stadt Münster: Meerwiese - Gesetz der Schwerkraft

Seiteninhalt

Theater in der Meerwiese

Das Gesetz der Schwerkraft

In einem Baugerüst sind eine Schauspielerin und ein Schauspieler, die in ein Mikrophon sprechen, zu sehen.

Szene aus der Vorstellung

Jugendstück von Olivier Sylvestre
Aus dem Französischen von Sonja Finck
für junges Publikum ab 12 Jahren / 7. Klasse
Junges Theater Münster

Die Brücke überqueren, in Richtung Großstadt, zu einem besseren Leben – das ist der gemeinsame Traum der 14-jährigen Dom und Fred. Sonst scheinen sie nicht viel gemeinsam zu haben: Mit kurzgeschorenen Haaren und Männerkleidung muss Dom, bei der Geburt als weiblich identifiziert, in der Schule einiges einstecken. Fred interessiert sich für Jungen und verkleidet sich gern als Popstar mit Schnurrbart, aber will über Pronomen am liebsten gar nicht nachdenken. Ein verwahrloster Platz bei den Klippen ist ihr Treffpunkt. Hier schmieden sie Pläne, die biedere Vorstadt hinter sich zu lassen in Richtung Freiheit, Sommer und Erwachsensein.

Dem kanadischen Autor Olivier Sylvestre gelingt ein einfühlsames Stück über Freundschaft und Selbstwerdung. Seine Figuren kämpfen um Akzeptanz in einer Gesellschaft, die eine Abweichung von Heteronormativität und Zweigeschlechtlichkeit nicht toleriert.

In Kooperation mit dem Begegnungszentrum Meerwiese

Inszenierung: Lukas Goldbach, Schauspiel: Eva Dorlaß, Paul Maximilian Schulze, Ausstattung & Video: Alexej Paryla, Dramaturgie: Monika Marta Kosik, Regieassistenz & Abendspielleitung: Helge Struck, Ausstattungsassistenz: Sophia Debus, Theaterpädagogik: Marielle Amsbeck


FÜR DEN VORSTELLUNGSBESUCH BITTE BEACHTEN
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie einen negativen Corona-Test beim Einlass vorzeigen müssen, der nicht älter als 48 Stunden ist.

  • Dieses zertifiziere Testergebnis muss mindestens 4 Wochen aufbewahrt werden.
  • Immunisierte Personen müssen kein zertifiziertes Testergebnis vorlegen, sich aber mit entsprechenden Dokumenten ausweisen.

Außerdem müssen Sie sich vor Ort über die Luca- oder Corona-Warn-App registrieren (einchecken). Dies ist möglich

  • über einen persönlichen QR-Code, den sie über die App generiert haben, der vom Einlass-Personal abgescannt wird oder
  • über den QR-Code des Begegnungszentrums / Theater in der / Meerwiese, den sie mit ihrem Handy einscannen oder
  • über das Einlass-Personal, der sie ihre Kontaktdaten diktieren, die diese dann über das Kontaktformular der Luca-App online eingibt.

Für Personen, die in die digitale Datenerfassung nicht einwilligen, wird in jedem Fall eine nur papiergebundene Datenerfassung angeboten.

 


Termine

Sonntag, 30. Mai 2021, 15.30 Uhr PREMIERE


Zusatzvorstellung für Familien
Sonntag, 27. Juni 2021, 15.30 Uhr



Weitere Spieltermine im Juni
Dienstag, 1. Juni 2021, 9 + 11 Uhr
Mittwoch, 2. Juni 2021, 9 + 11 Uhr
Montag, 7. Juni 2021, 9 + 11 Uhr
Dienstag, 8. Juni 2021, 9 + 11 Uhr
Mittwoch, 23. Juni 2021, 9 + 11 Uhr
Donnerstag, 24. Juni 2021, 9 + 11 Uhr
Dienstag, 29. Juni 2021, 9 + 11 Uhr

Mittwoch, 30. Juni 2021, 9 + 11 Uhr


Stücke und Termine

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Begegnungszentrum Meerwiese

An der Meerwiese 25
48157 Münster

Haltestelle Meerwiese/ Begegnungszentum Bus-Linien 6 und 8

Tel. 02 51/4 92-41 80
Fax 02 51/4 92-41 89



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr
und bei Veranstaltungen

Termine vor Ort:
nach Vereinbarung

Karten

Kartenkauf online www.lctk.de/meerwiese
und bei den Vorverkaufsstellen von localticketing.de