Stadt Münster: Meerwiese - Schlalalalaufen

Seiteninhalt

Theater in der Meerwiese

SPIELARTEN 2021
SCHLALALALAUFEN

Zwei Tänzerinnen im blauen Overall halten ein dickes Seil in Händen und stehen mit dem Rücken zum Publikum. Sie heben ihr Bein, drehen ihr Gesicht zueinander und lächeln sich an.

Szene aus der Vorstellung

Ein tänzerisches Fadenspiel
für Kinder ab 3 Jahren
Consol Theater aus Gelsenkirchen

Hier läuft alles am Schnürchen, zwei Tänzerinnen, hoch und runter, kreuz und quer. Sie spannen Schnüre, wickeln und verwickeln sich und andere, spinnen Muster und Wege und führen die Zuschauenden durch ständig wechselnde Landschaften. Die in vielen Kulturen bekannten Fadenspiele sind Inspirationsgrundlage für dieses mobile Tanzstück. Von den Händen werden sie auf andere Körperteile übertragen – und auch auf das Publikum. Muster werden gegeben und empfangen, alles wandelt sich und alle verbinden sich mit allen.

Regie/Choreografie: Barbara Fuchs, Tänzerinnen: Minju Kim, Alina Reißmann, Musik / Komposition: Jörg Ritzenhoff, Gesang: Antonia Ritzenhoff, Dramaturgie: Andrea Kramer, Theaterpädagogik: Barbara Grubenbecher, Patengruppe: Städtische Tageseinrichtung und Bewegungskindergarten Niefeldstraße/Gelsenkirchen
www.consoltheater.de


Termine

Mittwoch, 29. September 2021, 10 Uhr


Preise

Kita- und Schulvorstellungen (vormittags):
Kinder und Erwachsene jeweils 5 €
(inkl. VVK-Gebühr)
Beratung in Fragen zu Gruppenbuchungen: Tel. 02 51/4 92-41 80 und -41 82

Nachmittags- und Abendvorstellungen sowie Premieren:
Kinder und Erwachsene jeweils 6 €
(inkl. VVK-Gebühr)

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Begegnungszentrum Meerwiese

An der Meerwiese 25
48157 Münster

Haltestelle Meerwiese/ Begegnungszentum Bus-Linien 6 und 8

Tel. 02 51/4 92-41 80
Fax 02 51/4 92-41 89



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr
und bei Veranstaltungen

Termine vor Ort:
nach Vereinbarung

Karten

Kartenkauf online www.lctk.de/meerwiese
und bei den Vorverkaufsstellen von localticketing.de