Stadt Münster: Meerwiese - Don Kid’schote will Ritter werden

Seiteninhalt

Begegnungszentrum Meerwiese

Don Kid’schote will Ritter werden

Foto

Don Kid’schote will Ritter werden

Für Kinder ab 5 Jahren
Theater Don Kid’schote aus Münster

Don Kidschote, der Nachfahre des berühmten Don Quijote de la Mancha, ist auf der stetigen Suche nach sich selbst und seinem Knappen Sancho Panza. Zusammen mit seinem treuen Weggefährten Don Pferd, einem rollenden Badezimmer, einer großen Ladung Koffer und dem Abbild seiner großen Liebe Lady Lea macht er sich auf die Reise nach den großen Abenteuern dieser Welt. Selbst feuerspeiende Drachen, aufgeblasene Staubsauger und einige scheinbar von Zauberhand geführte Sonnenschirme können ihn in seinem mutigen Kampf für Freundschaft, Liebe und Phantasie nicht aufhalten.

Mit viel Musik, Gesang, Slapstick, wunderschönen Bildern und der selbstverständlichen Einbeziehung des Publikums bietet das Theater Don Kidschote eine entrückende Reise in die Welt des armen, umherziehenden Vagabunden, der so gerne ein glorreicher Ritter wäre.
www.theater-don-kidschote.de


Termine

Sonntag, 8. Dezember 2019, 15.30 Uhr
Kartenreservierung: www.localticketing.de/winterpunsch


Montag, 9. Dezember 2019, 9 und 10.45 Uhr

Dienstag, 10. Dezember 2019, 9 und 10.45 Uhr

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 9 und 10.45 Uhr (Mit Gebärdensprachdolmetscher, unterstützt durch die Initiative  "Zeichen & Wunder - Theater   für Kinder mit und ohne Hörschädigung" und die "Jugendstiftung Wohn- und Stadtbau")

Kartenreservierung Schulvorstellungen

Nina Krücken
Tel. 0151/26 16 98 10
winterpunsch@gmx.de

Preise

Schulvorstellungen (vormittags):
Kinder und Erwachsene jeweils 4 €

Nachmittags- und Abendvorstellungen sowie Premieren:
Kinder: 4,50 €, Erwachsene 5,50 €

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Begegnungszentrum Meerwiese

An der Meerwiese 25
48157 Münster

Haltestelle Meerwiese/ Begegnungszentum Bus-Linien 6 und 8

Tel. 02 51/4 92-41 80
Fax 02 51/4 92-41 89



Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr
und bei Veranstaltungen

Sprechzeiten:
Donnerstag 14 bis 17 Uhr