Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: An der Alten Kirche

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

An der Alten Kirche

Stadtbezirk   Münster-Hiltrup
Statistischer Bezirk   Hiltrup-Mitte Hiltrup-West
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1974   29.05.1974
Amtsblatt   37/1974   18.12.1974

Benannt nach der örtlichen Lage in Hiltrup.

Der Text der Bronzetafel an der Kirche lautet:
Zu romanischer Zeit um 1150 als zweijochiger gewölbter Saal mit vorgesetzter Apsis errichtet. Das ursprünglich schmale Chor 1518 in spätgotischen Formen verbreitert. Über dem Eingang, durch den Turmaufbau betont, ein Obergeschoß, querliegend zur Längsachse der Kirche: kleine Turmkapelle, mit dem Kirchenschiff durch zwei Doppelarkaden verbunden.

Die Straße hieß vor 1975 Burchardstraße, weil unter Bischof Burchard um 1100 die alte Dorfkirche Hiltrups erbaut wurde.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de