Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: An der Schlüppe

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

An der Schlüppe

Stadtbezirk   Münster-Nord
Statistischer Bezirk   Sprakel
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1978   19.04.1978
Amtsblatt   20/1978   16.10.1978

An der Schlüppe ist ein in dieser Gegend überlieferter Flurname.

Slippe ist das mundartliche Wort für einen engen Durchgang oder ein schmales Gässchen (laut Duden-online). Ob es sich um einen engen Durchbruch in der Münsterschen Aa oder im Wöstebach handelte, ist nicht bekannt. Zumindest war die Schlippe so bezeichnend, dass der dort ansässige Hof Schlüppmann seinen Namen danach erhalten hat.

In Münster gibt es fast 40 Straßennamen, deren Bedeutung bisher nicht bekannt ist. Die Aufzählung steht bei dem Straßennamen Dängsel.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de