Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: An der Schlüppe

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

An der Schlüppe

Stadtbezirk   Münster-Nord
Statistischer Bezirk   Sprakel
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1978   19.04.1978
Amtsblatt   20/1978   16.10.1978

Bei der Schlüppe handelt es sich um einen Durchgang durch die nördliche Sandruper Landwehr in der Nähe des Hofes Schlüppmann und der Aa.
Quelle: Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde, Dr. Elmar Lange, Dez. 2015

Slippe ist das mundartliche Wort für einen engen Durchgang oder ein schmales Gässchen (laut Duden-online). Diese Schlippe war offenbar so bezeichnend, dass der benachbarte Hof Schlüppmann seinen Namen danach erhalten hat.

 

Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de