Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: August-Veltmann-Weg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

August-Veltmann-Weg

Stadtbezirk   Münster-West
Statistischer Bezirk   Mecklenbeck
Lage  im Stadtplan

Entstehung   2015   19.11.2015
Amtsblatt   23/2015   Seite 2

Foto

vergrößernÜbersichtsplan

Benannt nach August Veltmann (1898-1995), Vorsitzender mehrerer Gehörlosenvereine und Diözesanobmann für die Gehörlosen im Bistum Münster.


August Veltmann (26.11.1898-10.05.1995), der im Alter von 8 Jahren ertaubte, setzte sich zeitlebens unermüdlich für die Belange der Gehörlosen in Münster und im Münsterland ein. Von 1925 bis 1945 war er 20 Jahre lang ununterbrochen Vorsitzender des Taubstummenvereins "Heilige Familie" für Münster und Umgebung. In den besonders für die Gehörlosen schweren Jahren der Weltwirtschaftskrise 1928-1930 und im Nationalsozialismus 1937 bis 1945 leitete er den Taubstummenverein.
Er widersetzte sich öffentlich und erfolgreich der von den Nationalsozialisten betriebenen Auflösung des Vereins und setzte sich auch aktiv gegen Heiratsverbot und Zwangssterilisierung von Menschen mit Behinderungen ein. Auch von mehrmaliger Vorladung durch die Gestapo und Auflösung des katholischen Dachverbandes der Gehörlosen ließ er sich nicht beirren und führte die Versammlungen zuletzt sogar heimlich in seinem Privathaus durch.
Ab 1945 engagierte er sich 15 Jahre lang als Diözesanobmann für die Gehörlosen im Bistum Münster und setzte sich für deren soziale Belange ein. Er war Vorsitzender der Gehörlosenvereine in Burgsteinfurt und in Rheine sowie der Bezirksgruppe der Gehörlosenvereine im Münsterland.
August Veltmann wurde für sein Engagement vielfach ausgezeichnet: Er war Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (1964), Träger des Päpstlichen Ordens "Pro Ecclesia et Pontifice" (1973) und vieler anderer Auszeichnungen.


Gehört zum Thema:

  • Ortsbezug zum Gehörlosenzentrum Münster, Brockmannstraße 146

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de