Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Borkstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Borkstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Düesberg
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1965   05.04.1965
Amtsblatt   14/1965   24.06.1965

Die Straße wurde 1965 nach der Gemeinde Bork benannt. Bis zur Kommunalen Neugliederung im Jahr 1975 gehörte die Gemeinde Bork mit ihren Ortsteilen Cappenberg, Selm und Altlünen zum Amt Bork. Die frühere Amtsverwaltung Bork wurde dann im Jahr 1975 zur Gemeindeverwaltung der Gemeinde Selm, die zwei Jahre darauf das Stadtrecht erhielt.

Im Stadtteil Düesberg gibt es ein Gebiet mit Straßennamen nach Städten und Gemeinden im südlichen Münsterland. Es sind die Straßennamen
Ascheberger Straße, Borkstraße, Buldernweg, Davensberger Straße, Drensteinfurtweg, Herbernweg, Lüdinghauser Straße, Nordkirchenweg, Rinkerodeweg, Sendenweg, Seppenradeweg, Werneweg.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de