Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Brunostraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Brunostraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Herz-Jesu
Lage  im Stadtplan

Entstehung   vor 1903   —
Amtsblatt   —   —

Im Jahre 1906 benannte man diese Straße auf Vorschlag des damaligen Pfarrers Auling von Herz Jesu nach dem Heiligen Bruno.
Bruno wurde 1030 in Köln geboren. Er war Domscholastikus in Reims und gründete 1084 in der Einöde Cartusia (La Chartreuse) eine asketische Gemeinschaft, aus welcher der Kartäuserorden hervorging. Der hl. Bruno starb 1101 in Kalabrien.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, etwa 1957


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de