Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Coerdeplatz

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Coerdeplatz

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Kreuz
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1905   24.05.1905
Amtsblatt   —   —

Coerdestraße und Coerdeplatz erhielten 1905 ihren Namen. Coerdestraße hieß schon im Mittelalter die aus dem Neubrückentor hinausführende Straße, die sich bei Kinderhaus mit dem Grevener Hellweg vereinigt. Der Name rührt von Haus und Bauerschaft Coerde her. Haus Coerde mit seiner Kapelle wird urkundlich schon 1032 erwähnt.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung am 05.01.1959

Die heutige Adresse von Haus Coerde ist Coermühle 50.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de