Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Eichendorffstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Eichendorffstraße

Stadtbezirk   Münster-Südost
Statistischer Bezirk   Angelmodde
Lage  im Stadtplan

Entstehung   vor 1975 Ang  
Amtsblatt   —   —

Benannt nach Joseph Freiherr von Eichendorff, einem der bekanntesten Dichter der Romantik, benannt. Eichendorff wurde 1788 geboren und entstammte niederländischem Uradel. Als Rechtsstudent in Halle und Heidelberg fand er Anschluss an die Romantik. Im Jahre 1813 wurde er Lützowscher Jäger und war nach den Befreiungskriegen bis 1844 preußischer Regierungsbeamter. Neben zahlreichen Dichtungen schuf Eichendorff Erzählungen mit viel Freude am Märchenhaften und Wunderbaren. Er starb im Jahre 1857.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, 19.06.1957 über die damalige Eichendorffstraße in Münster (heute Büchnerstraße).


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de