Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Fehrbellinweg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Fehrbellinweg

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Geist
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1939   19.11.1938
Amtsblatt   —   —

Fehrbellin ist eine Gemeinde im Bundesland Brandenburg, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, am Südrand des Rhinluchs. Der Ortsteil Fehrbellin hat knapp 3.000 Einwohner, die Gemeinde mit allen Ortsteilen etwa 9.000 Einwohner (Stand 2009).

Fehrbellin war Kriegsschauplatz
Da Fehrbellin an einem wichtigen Rhinübergang lag, war es oftmals stark umkämpft. Am 18. Juni 1675 errang bei Fehrbellin der Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg (1620-1688), der Große Kurfürst, einen entscheidenden Sieg über die Schweden, der die Befreiung der Mark von schwedischer Besatzung vollendete.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de