Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Flurnamen sind das Geschichtsbuch der Landschaft

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe

Flurnamen sind das Geschichtsbuch der Landschaft

Flurnamen sind Jahrhunderte alte Worte oder sprachliche Gebilde, die früher Grundstücke bezeichneten. Die Bauern benutzten von Alters her Namen für Ackergrundstücke, Wiesen, Gärten und Wälder, um sich über den Grundbesitz sprachlich verständigen und orientieren zu können.

Unter Flurnamen verstehen wir die Namen für alle unbewohnten Teile der Landschaft. Flurnamen sind Eigennamen und dienen der Benennung eines Objektes, das dank seines Namens identifiziert und individualisiert werden kann. Dabei kommt es nicht in erster Linie auf die Wortbedeutung, sondern auf die unmittelbare Beziehung zu dem so benannten Objekt an. (...) Sobald mit einer Bezeichnung ein Einzelobjekt gemeint ist (Kösters Kämpken, Elvenstück), haben wir es mit Eigennamen zu tun.
Quelle: Ludger Kremer, Timothy Sodmann, Westmünsterländische Flurnamen, Berichte und Dokumentationen aus dem Landeskundlichen Institut Westmünsterland, Heft 3, Vreden 1998.

Flurnamen können vielfältige Hinweise enthalten

  • auf den Boden   (Steinkamp),
  • auf die Geländeform   (Wersedaipe)
  • auf die Wasserverhältnisse   (Waterbreie, An der Beeke),
  • auf das Gemeinschaftseigentum   (Esch),
  • auf den Eigentümer   (Wittlerheide)
  • auf kirchliches Eigentum   (Kösters Kämpken),
  • auf die Nutzung   (Flaßkamp),
  • auf den Bewuchs   (Beerwiede, Blomenkamp),
  • auf historische Ereignisse   (Galgenheide).

Die Deutung der Flurnamen erweist sich heute als ausgesprochen schwierig, weil die Namen jahrhundertelang nur mündlich überliefert wurden. Die Herkunftslehre erlaubt zudem - unter Berücksichtigung der verschiedenen Laut- und Schreibweise-Veränderungen - im Laufe der Zeit mehrere Deutungen, die selbst bei Sprachwissenschaftlern umstritten sind. Trotz dieser Probleme gestatten die Flurnamen Einblicke in die Landschaft und das Leben in längst vergangenen Jahrhunderten.


Straßennamen, die Flurnamen enthalten

Es ist Tradition in Münster, alte Flurbezeichnungen als Straßennamen an gleicher Stelle weiter zu verwenden. Es gibt bereits über 320.

Aakamp, Albertsheide, Alfersheide, Alter Heidkamp, Am Berg Fidel, Am Berler Kamp, Am Burloh, Am Dill, Am Eschkamp, Am Hagen, Am Hangkamp , Am Hawerkamp, Am Herzkamp, Am Kämpken, Am Kattwinkel, Am Kerkamp, Am Linnenkamp, Am Mooresch, Am Roggenkamp, Am Schild,
20
Am Schlagkamp, Am Schütthook, Am Tengen, Am Waterbrei, An der Beeke, An der Meerwiese, An der Moerd, An der Schlüppe, Auf dem Dorn, Auf dem Draun, Auf dem Kley, Auf der Breie, Auf der Geist, Auf der Horst, Auf der Laer, Auf der Woort, Backenkamp, Beermanns Esch, Berdelheide, Berkenkamp,
40
Bernings Kotten, Bewinkel, Bielesch, Birkenheide, Bleisterhoek , Blomenkamp, Böckenhorst, Böddingheideweg, Bonnenkamp, Borkenfeld, Boverste Meer, Bowenkamp, Brandhoveweg, Bredeheide,
Bredekamp, Bredewieske, Breitenkamp, Breul, Brockkamp, Bruchfeldweg,
60
Brüggefeldweg, Brüninghagen, Brüningheide, Buckbrede, Buddenbrink, Buddenholz, Bünkamp, Bült, Burgwall, Buschkamp, Buxtrup, Coerheide, Dabeckskamp, Dängsel, Dalkamp, Dauvemühle, Deermannskamp, Deipenfohr, Dennenkamp, Derkskamp,
80
Diekbree, Dingbängerweg, Disselbrede, Donnerbusch, Doornbeckeweg, Dorffeldstraße, Dreilinden, Dreischkamp, Duddeyheide, Dyckburgheide, Elvenstück, Erlenkamp, Farwicksheide, Feldkamp, Feldstiege, Feldstiegenkamp, Flaßkamp, Flaßkuhl, Flothfeld, Freie Flur,
100
Gallenkamp, Gartenbreie, Geistkamp, Gelmerheide, Gerstkamp, Goldbrink, Gorenkamp, Grenkuhlenweg, Grollheide, Gronewegskamp, Große Helkamp,
Grottenkamp, Habichtshöhe, Hägerfeld, Haferlandweg, Hafkhorst, Hagemanns Kämpken, Hakenesheide, Hartmannsbrook, Hasenbusch,
120
Haugenkamp, Hegerskamp, Heitbusch, Helweger Esch, Hengstlake, Herlenbusch, Hessenbusch, Heuenkamp, Hilgeland, Himmelreichallee, Hohe Geest, Hohe Ward, Holsenkampweg, Holtbeck, Holtkamp, Holtrode, Hoppengarten,
Hülsenbusch, Hülsheide, Hummelbrink,
140
Im Bilskamp, Im Brook, Im Dahl, Im Derdel, Im Draum, Im Haberfeld, Im Hagedorn, Im Hagen, Im Hagenfeld, Im Hook, Im Moorhock, Im Mühlenfeld, Im Münsteresch, Im Rüschenfeld, Im Seihof, Im Stemmen, Im Sundern, Immenkamp, In der Brinke, In der Stroth,
160
In der Weede, Inkingrodde, Janskamp, Juffernkamp, Kampstraße, Kannenheide, Kappenberger Feld, Kartwinkel, Kasewinkel, Kegelskamp, Kerkheideweg, Kerstingskamp, Kesselfeld, Kirchfeld, Kirmstraße, Kleibusch, Kleiheide, Kleikamp, Kleine Breikamp, Klinkkampweg,
180
Klosterbusch, Knufenkamp, Körberheide, Köstendeel, Kösters Kämpken, Korte Ossenbeck, Kortenkamp, Koskamp, Krüsbreede, Kupferbrink, Lange Kuhle, Lange Ossenbeck, Langebusch, Langenkamp, Langeworth, Laukamp, Laustiege, Lehmkamp, Lerschmehr, Liekfor,
200
Lindenbreie, Loddenheide, Lütke Geist, Markweg, Mauritz-Dahl, Mauritzheide, Meerhook, Mengelkamp, Mergelberg, Merschkamp, Mertensheide, Meßkamp, Middelfeld, Middelkamp, Mühlenesch, Neuer Heidkamp, Niederort, Nieländerweg, Nieland, Nienkamp,
220
Nordenfeld, Nottebrock, Nünningfeld, Oberort, Ödingheide, Offerkämpe, Ossenkampstiege, Ostenbree, Papenbusch, Papenstiege, Pastorsesch, Petersheide, Pferdekamp, Plantstaken, Pleistertimpen, Pluggenheide, Pötterhoek, Pohlbrede, Potthoffweg, Pottkamp,
240
Raringheide, Reetbusch, Regenskamp, Rehhagen, Reinerskamp, Ripenhorst, Rockbusch, Rohrkampstraße, Rottkamp, Ruschheide, Sandbrink, Sandfortskamp, Schildstiege, Schlagholz, Schlautstiege, Schleebrüggenkamp, Schlienkamp, Schmittingheide, Schornheide, Schräderheide,
260
Schrotbrei, Schürbusch, Schürgeist, Schürhook, Schürkamp, Schwarzer Kamp, Schweringsheide, Silberbrink, Soestkamp, Soetenkamp, Sprakeler Heide, Stakenkamp, Steinbrede, Steinkamp, Sternbusch, Sternkamp, Stickamp, Stiegkamp, Stielhock, Sunderkamp,
280
Sunnenheide, Teigelesch, Teigelkamp, Tellbusch, Tengenkamp, Tiedbaum, Tönskamp, Toppheideweg, Tweehues, Twerenfeldweg, Unnerste Meer, Untietheide, Vahlbusch, Vennheideweg, Ventrup, Verspoel, Virnkamp, Vörnste Esch, Wedemhove, Weitkampweg,
300
Welsingheide, Wersedaipe, Werseesch, Westenkamp, Westerheide, Wickenkamp, Wiedehagen, Wiedeiken, Wielerort, Wiengarten, Wierling, Wildenkamp, Willingrott, Windbreede, Winkelheide, Wittlerheide, Wittninkheide, Woestenkamp, Woortstiege, Wortkamp,
320
Wulferdingheide, Zum Bergbusch, Zum Kaiserbusch, Zum Klosterholz, Zum Roten Berge, Zur Dornhiege, Zur Eckernheide.
327


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de