Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Franz-Marc-Weg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Franz-Marc-Weg

Stadtbezirk   Münster-Hiltrup
Statistischer Bezirk   Hiltrup-Ost
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1976   03.11.1976
Amtsblatt   27/1976   23.12.1976

Benannt nach Franz Marc, *08.02.1880 München, †04.03.1916 bei Verdun (im ersten Weltkrieg gefallen), deutscher Maler und Grafiker.

Franz Marc studierte an der Kunstakademie in München, wo er 1911 mit Kadinsky, Klee und Macke u.a. den Blauen Reiter gründete. Er ist vor allem der große expressionistische Maler von Tier-Schicksalen. Tiere sind für Marc die Träger mythischer Naturkräfte; er sieht sie in harmonischer Verbundenheit mit der sie umgebenden Natur. Eine lange künstlerische Entwicklung war Marc ebenso wie Macke verwehrt. Er fiel 1916 vor Verdun.

  • Eintrag in der  Neuen Deutschen Biographie  Franz Marc

In Hiltrup-Ost gibt es ein Gebiet mit Straßennamen aus dem Themenbereich Bildende Künstler. Es sind die Straßennamen August-Macke-Weg, Emil-Nolde-Weg, Franz-Marc-Weg, Paul-Klee-Weg, Rubensstraße.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de