Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Griegweg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Griegweg

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Rumphorst
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1961   18.07.1961
Amtsblatt   22/1961   02.10.1961

Foto

vergrößernDas Straßennamenschild

Benannt nach Edvard Grieg, *15.6.1843 Bergen (Norwegen), †4.9.1907 Bergen (Norwegen), norwegischer Komponist.

Er studierte von 1858 bis 1862 Musik am Konservatorium in Leipzig. Nach seinen ersten Erfolgen als Pianist und Komponist ging er 1863 nach Kopenhagen. 1867 zählte er zu den Mitbegründern der Norwegischen Akademie für Musik in Christiania. In der Folgezeit unternahm Grieg zahlreiche Konzertreisen, die ihn u. a. nach Warschau, Prag und Amsterdam führten. 1889 dirigierte er das Berliner Philharmonische Orchester und gastierte mit seinem Klavierkonzert in der Berliner Philharmonie.
Quelle im Internet: http://www.luise-berlin.de/Strassen/

Im Stadtteil Rumphorst gibt es ein Gebiet mit Straßennamen nach Komponisten und Musikern. Es sind die Straßen
Braseweg, Brüggemannweg, Gluckweg, Grawertstraße, Griegweg, Gustav-Mahler-Weg, Humperdinckstraße, Joseph-Haydn-Straße, Palestrinastraße, Sibeliusstraße, Telemannstraße, Vivaldistraße.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de