Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Havixburgweg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Havixburgweg

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Uppenberg
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1923   25.07.1923
Amtsblatt   —   —

Im Jahre 1923 benannte man diese Straße nach dem Havixkamp, der zu dem im 18. Jahrhundert errichteten Kotten gehörte, der zuerst Niehoff, dann Osterholt hieß (1786). Später betrieb hier die Familie Goesen eine Bierbrauerei.
1853 kaufte der Orden vom hl. Herzen Jesu, Kongregation Sarce Coeur, den Hof Niehoff und errichtete hier 1864 das Kloster Marienthal.
Als der Orden 1873 ausgewiesen wurde, erwarb 1877 der Provinzialverband das Anwesen als Provinzial-Heil- und Pflegeanstalt, aus dem das heutige Westfälische Landeskrankenhaus entstanden ist.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de