Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Kaiser-Wilhelm-Ring

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Kaiser-Wilhelm-Ring

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Mauritz-West Mauritz-Mitte
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1900   —
Amtsblatt   —   —

Im Jahre 1900 benannte man diesen Straßenzug nach dem deutschen Kaiser Wilhelm II. Vor diesem Zeitpunkt hatte die Straße den Namen Alfredstraße geführt. Kaiser Wilhelm II. wurde 1859 geboren. Verlor 1918 seine Krone und lebte im Exil in den Niederlanden. Er starb im Jahre 1941.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, 29.07.1957


Nicht zu Lebzeiten!
Straßenbenennungen nach Personen werden grundsätzlich erst dann beschlossen, wenn die Person verstorben ist. Bei insgesamt etwa 600 Straßen in Münster, die nach Personen benannt sind, hat es allerdings mehr als ein Dutzend Ausnahmen gegeben.
Es sind:


Die Straßenbenennung nicht verwechseln mit Kaiser Wilhelm I. nach dem die Wilhelmstraße benannt ist.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de