Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Korduanenstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Korduanenstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Martini
Lage  im Stadtplan

Entstehung   ?  
Amtsblatt   —  

Die Korduanenstraße war bereits im Mittelalter bekannt. Sie wurde von den Corduanern oder Leddermakers bewohnt, die nach einem in Cordoba (Spanien) gebräuchlichen Verfahren hier Bocks- und Ziegenfelle gerbten. Der Volksmund hieß sie auch Kabaunenstiege.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, 10.8.1956

Es gibt im Stadtgebiet 12 Straßennamen nach Berufsbezeichnungen. Es sind
Bäckergasse, Böttcherstraße, Drechslerweg, Holzschuhmacherweg, Korbmacherweg, Korduanenstraße, Küperweg, Loergasse, Loerstraße, Stellmacherweg, Tischlerweg und Töpferstraße.

 

Historische Hausnummerierung
Die Hausnummern in der Korduanenstraße sind nach der "Berliner Hufeisen-Nummerierung" vergeben.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de