Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Kurneystraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Kurneystraße

Stadtbezirk   Münster-West
Statistischer Bezirk   Nienberge
Lage  im Stadtplan

Entstehung   vor 1975 Ni   —
Amtsblatt   —   —

Benannt nach dem früheren Kotten Kurney.
Kurney wird in der Willkommschatzung Kuerneyge geschrieben, zuvor Curnegge. Daraus wurde schon in dem Einwohnerverzeichnis von 1580 Curney - ein schönes Beispiel für den Namenswandel. Auf dem ehemaligen Hofgelände steht nun das evangelische Gemeindezentrum.
Quelle Karl Moritz, Straßen-, Wege- und Stiegennamen in Nienberge - Ihre Entstehung und Deutung - in: Heimatblatt für Nienberge, Nr. 6 - 1991, herausgegeben vom Heimatverein Nienberge e. V.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de