Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Lippstädter Straße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Lippstädter Straße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Hafen
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1904   26.12.1904
Amtsblatt   —  

Die Benennung steht im Zusammenhang mit der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE), deren Gleis an dieser Straße verlief. Endstation: Lippstadt.

Der Beckumer Bahnhof
Der Bahnhof der Westfälischen Landeseisenbahn (WLE) wurde 1903 an der Ecke Albersloher Weg, Hafenstraße gebaut. Die WLE, die nicht zu den Preußischen Staatsbahnen gehörte, befuhr die Strecke nach Beckum/Lippstadt. Der Beckumer Bahnhof wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, die Gleisanlagen in den 1960er Jahren demontiert.
Quelle: Detlef Fischer, Münster von A bis Z, Münster 2000


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de