Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Lützowstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Lützowstraße

Stadtbezirk   Münster-Ost
Statistischer Bezirk   Handorf
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1913  
Amtsblatt   28/1981   11.12.1981

Benannt nach Adolf Freiherr von Lützow, *18.05.1782 Berlin, † 6.12.1834 Berlin, Freikorpsführer, Kommandeur der 13. Kavallerie-Brigade in Münster

Der bekannte Freikorpsführer war von 1817 bis Ende 1830 Kommandeur der 13. Kavallerie-Brigarde in Münster, die sich aus dem 4. Kürassier-Regiment und dem 11. Husaren-Regiment (Paderborn) zusammensetzte. Von 1830 bis 1833 war Lützow Kommandeur der 6. Kavallerie-Brigarde in Torgau und wurde am 30.03.1833 zur Disposition gestellt. Er starb in Berlin.
Seit 1810 war er mit Elisa Gräfin von Alefeld (1790-1855) verheiratet, die ihn im August 1824 verließ, um Karl Leberecht Immermann nach Magdeburg zu folgen. Dieses Ehe-Drama erregte in Münster seinerzeit großes Aufsehen.
Quelle: Vermessungs- und Katasteramt, Akte der Straßenbenennung, Notiz von  Joseph Prinz, 1957


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de