Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Moltkestraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Moltkestraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Josef
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1924   12.01.1924
Amtsblatt   —   —

Die Straße war seit 1924 benannt nach Helmut Graf von Moltke, *1800, †1891, Generalfeldmarschall. Nach einer schriftlichen Bürgeranregung und Entscheidung des Oberstadtdirektors gilt seit Sept. 1989 die Straßenbenennung zusätzlich für Helmuth James von Moltke, *1907, †1945.

Foto

vergrößernDas Straßennamenschild

Seit 11.09.1990 lautet der Text des Erläuterungsschildes:
Helmut Graf von Moltke (1800-1891), Chef des preußischen Generalstabes. Sein Ur-Großneffe Helmuth James Graf von Moltke (geboren 11.03.1907) war Mitbegründer des nach dem Moltkeschen Gut Kreisau (Schlesien) benannten Kreisauer Kreises, dem Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus angehörten; am 23.01.1945 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.




Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de