Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Nimrodweg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Nimrodweg

Stadtbezirk   Münster-Hiltrup
Statistischer Bezirk   Hiltrup-Mitte
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1974   29.05.1974
Amtsblatt   37/1974   18.12.1974

Die Straße hieß seit dem Beschluss vom 22.06.1954 bis 1974 vor 1975 Schützenstraße und wurde umbenannt in Nimrodweg.

Die Bedeutung des neuen Straßennamen ist nicht überliefert. Nimrod ist ein biblischer Name. Nimrod wird nach einer Stelle im 1. Buch Mose ein tüchtiger Jäger vor dem Herrn genannt.
Ob das der Bezug zur früheren Schützenstraße ist?

In Münster gibt es fast 40 Straßennamen, deren Bedeutung bisher nicht bekannt ist. Die Aufzählung steht bei dem Straßennamen Dängsel.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de